Gebündelte Energien!

von 

Genau vor einem Jahr fand der Zusammenschluss der NVV und der Niederrheinwerke statt. Ab Januar 2012 sind NVV und Niederrheinwerke sowie deren Tochtergesellschaften unter der neuen Dachmarke NEW´ AG zusammengefasst.

 

Der Zusammenschluss von NVV und Niederrheinwerken stand unter dem Motto ‚Gemeinsam stärker‘. Ziel war und ist es, die Marktposition beider Unternehmen zu festigen – zum Wohle der Region und unserer Kunden. Die neue Dachmarke macht nun auch bildlich deutlich, dass wir gemeinsam zu neuen Ufern aufbrechen.Friedhelm Kirchhartz - Vorstandsvorsitzender

2012 wird die neue Dachmarke und unter ihr insgesamt elf Firmen, die unter anderem auch die Bereiche Verkehr und Bäder abdecken, sich in diesem neuem Gewand präsentieren. Der Wandel wird ab dem 9. Januar sichtbar auf den Geschäftspapieren, Beschilderungen, Bussen und den Internetseiten.

 

NEW steht für Niederrhein Energie und Wasser

Ein Großteil der Busse ist schon seit Tagen mit dem neuen Auftritt unterwegs und auch die Post, die sie von ihrem Energieversorger ab 2012 erhalten, sieht anderes aus. Die neue Dachmarke präsentiert sich mit den entsprechenden elf Firmenbezeichnungen, wie z.B.: Niederrhein Energie und Wasser Viersen, Niederrhein Energie und Wasser Tönisvorst, Niederrhein mobil und aktiv Mönchengladbach oder MöBus.

 

v.l.: Dr. Rainer Hellekes, Frank Kindervatter, Friedhelm Kirchhartz

In Blick z. B. auf die erneuerbaren Energien, hat die NEW AG es sich zum Ziel gesetzt, eine sichere und umweltschonende Energieversorgung zu ermöglichen. Die NEW AG als ein Systemanbieter rund um das Thema Energie, die sich auch mit Heiztechnik und Gebäudesanierung beschäftigten wird.
Die NEW AG möchte sich als kundennaher, kompetenter und sympathischer Dienstleister verstehen und auch im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern neue Wege beschreiten. Auf partnerschaftlichen Umgang und Servicequalität wird künftig noch mehr Wert gelegt als in der Vergangenheit.

 

 

Wir werden neue Produkte und Dienstleistungen anbieten – zum Nutzen unserer Kundinnen und Kunden.Frank Kindervatter - Vorstand der neuen NEW AG für Vertrieb und Marketing
Wir wollen die Energiewende aktiv mitgestalten. Dazu gehört der Einsatz von innovativen Technologien. Wir werden uns als NEW besonders dafür stark machen, dass die erneuerbaren Energien in der Region einen hohen Stellenwert bekommen.Dr. Rainer Hellekes - Vorstand für den Bereich Technik und Innovation

Die Dachmarke und das Logo

Der Konzern hat zusammen mit der Hochschule Niederrhein zuvor eine Markenanalyse vorgenommen und hat mit der Hochschule das neue Leitbild entwickelt. Vorausgehend war, dass die Marke eine Verbundenheit zur Region Niederrhein ausdrücken und positive Gefühle auslösen sollte. Am Ende setzte sich die Marke NEW durch, da sie am besten regionale Verwurzelung, Innovation, Serviceorientierung und den Aufbruch mit gebündelten Kräften ausdrückt. Mehrere Agenturen wurden für die Umsetzung beauftragt, am Schluss setzte sich die Agentur Kompass/Chiari mit ihrem Entwurf durch.

 

Weitere Infos:

  • Die neue NEW AG ist nach den Stadtwerken Düsseldorf der zweitgrößte Versorger am Niederrhein.
  • Das Unternehmen versorgt 370.944 Kunden mit Strom, 137.185 mit Gas und 100.793 mit Wasser.
  • Zum Geschäftsfeld zählen; Strom, Erdgas, Energiedienstleistungen, Trinkwasser, Abwasser, ÖPNV und der öffentliche Nahverkehr mit 229 Bussen sowie der Betrieb von 7 Hallen- und Freibädern.
  • Acht Kundencenter bieten serviceorientierte Kundennähe direkt vor Ort.
  • Das Unternehmen fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region.
  • Zum Konzern gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst.

GWG Grevenbroich GmbH und die West Energie und Verkehr GmbH gehören zum NEW-Konzern, behalten ihre bisherigen Firmennamen auch künftig bei, was mit der starken kommunalen Prägung der beiden Unternehmen zusammenhängt.