Dating-Plattform für Unternehmer

von 

Zusammenarbeit ohne Grenzen - Das Projekt REGION OHNE GRENZEN bietet deutschen und niederländischen Unternehmen im Grenzgebiet eine einzigartige Kontaktmöglichkeit.

 

So wurde für die Region Rhein-Maas-Nord eigens ein Online-Matchmaking-Portal entwickelt: www.nutze-den-unterschied.eu.

„Dabei handelt es sich um eine Art Dating-Plattform für Unternehmer“, erläutert Ed Morel, Projektleiter und Verantwortlicher für die Umsetzung des Projektes REGION OHNE GRENZEN. „Unternehmer legen kostenlos ein Profil an, begeben sich online auf die Suche nach Partnern für Kooperationen und können Suchanfragen aufgeben, auf die andere Unternehmer reagieren können.“ In der Unternehmensdatenbank können die Betriebe der Region Ihren Betrieb kostenlos präsentieren sowie ihre Dienstleistungen und Produkte an andere kommunizieren, um auf diese Weise ihren Aktionsradius auch auf niederländisches Gebiet auszuweiten. Die Internetseite informiert außerdem über die aktuellen Veranstaltungen und Business-Meetings in der Grenzregion.

 

Kooperationen und Innovationen auf beiden Seiten der Grenze

 

Unter dem Motto „Nutze den Unterschied“ sollen bei diesem Projekt vor allem Kooperationen und Innovationen zwischen Unternehmen auf beiden Seiten der Grenze entstehen. „Wie finde ich Kunden und Partner auf der anderen Seite der Grenze? Inwiefern können grenzüberschreitende Kooperationen mein Unternehmen weiterbringen? Welche gemeinsamen Produkte, Ideen und Dienstleistungen können zusammen mit anderen (weiter-) entwickelt werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für meine innovative Idee? Das sind nur einige Beispiele von Fragen, für die sich das Projekt REGION OHNE GRENZEN einsetzt und die es beantworten kann“, so Morel. So ist eine branchenübergreifende Zusammenarbeit beispielsweise zwischen einem Gärtner und einem Logistikunternehmen denkbar.

 

Workshop und Kontakte in der Villa Flora

 

©Region ohne Grenzen

Parallel zur Online-Suche unterstützt das Projektbüro suchende Unternehmer bei der Vermittlung der geeigneten Geschäftspartner. Interessierte können sich auf neutralem Boden in der Villa Flora kennen lernen oder einen der fachspezifischen Workshops besuchen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen und ihr Netzwerk auszubauen. Außerdem können kostenlos individuelle Innovationsberatungen in Anspruch genommen werden. Ein zertifizierter Innovationstrainer kann somit Tipps für die Umsetzung innovativer Ideen geben.

 

Mit Unterstützung von Projektpartnern und einer Co-Finanzierung der EU

 

Das INTERREG IV-A-Projekt REGION OHNE GRENZEN wird von 20 Partnern aus dem Grenzgebiet unterstützt und erstreckt sich über die Kreise Kleve und Viersen, Mönchengladbach und die Regio Venlo auf niederländischer Seite. Durch die Unterstützung der Projektpartner und die Co-Finanzierung der EU können alle Leistungen innerhalb des Projektes kostenlos und zweisprachig angeboten werden.

 

 

Sind Sie auch auf der Suche oder wollen gefunden werden? Melden Sie sich auf www.nutze-den-unterschied.eu an und profitieren Sie vom grenzüberschreitenden Mehrwert.

 

Bei Fragen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und zur Besprechung Ihrer Ideen wenden Sie sich an das Projektbüro REGION OHNE GRENZEN:

Projektbüro REGION OHNE GRENZEN
Villa Flora
St. Jansweg 20e, 5928 RC Venlo
0221-29 06 21 21 oder +31 (0)77-306 17 35