Sommerloch?!

von 

Sie sind zuhause geblieben? Ihnen gehen die Ideen aus? Außer Freibad – welches bei dem Wetter in diesen Tagen nicht wirklich eine Alternative ist -, Schlafen oder abends in die Eisdiele gehen, fällt Ihnen nichts mehr ein?

Sie nervt das Fernsehprogramm mit seinen ständigen Wiederholungen, Hochzeiten von C-Promis, dass wir wieder einmal in eine neue Krise abrutschen, oder dass jetzt ganz überraschend sehr hohe Strahlenwerte am völlig kaputten AKW in Fukushima gemessen wurden, die sogar gesundheitsgefährdend sein sollen? Sie hat das Sommerloch voll erwischt! Aber keine Sorge, dass Sommerloch bietet vielfältige und attraktive Möglichkeiten in unserer Region und ist gleichzeitig die beste Gelegenheit, sich den Themen und Vorlieben zu widmen, die im Alltagsstress leider meist zu kurz kommen. Wir haben nachfolgend für Sie einige Veranstaltungstipps zusammengestellt, damit Sie sich der Panikmache der Medien entziehen können und die schönste Zeit im Jahr genießen können.

Beginnen möchten wir mit dem Ruhrgebiet, eine der attraktivsten Ziele für Städtereisen in Deutschland. Die Metropole Ruhr steht für Kunst und Kultur, Musicals, Sport und vieles mehr. In keinem Ballungsraum in Deutschland findet man mehr Sehenswertes und das Beste ist, es liegt genau vor unserer „Haustüre“.

 

Das Museum Küppersmühle (MKM)

(c) Herzog & de MeuronIm Duisburger Innenhafen liegt das Museum Küppersmühle, welches dem Netzwerk RuhrKunstMuseen angeschlossen ist und erhielt in diesem Jahr eines der weltweit renommiertesten Design-Preise, den red dot award für communication design 2011. Auf rund 2.500 Quadratmetern, auf zwei Etagen werden wechselnde Werke von diversen Künstlern aus verschiedenen Schaffungsjahrzehnten präsentiert. In dem eindrucksvollen Industriedenkmal, in dem bis in die 70er Jahre noch Getreide lagerte, dreht sich heute alles um zeitgenössische Kunst und hat sich seit 1999 zu einem wichtigen kulturellen Anziehungspunkt im Ruhrgebiet gemausert. Das MKM liegt mitten im Duisburger Innenhafen, der mit seiner Gastronomie und seinen Veranstaltungen schon längst zu einer Kulturmeile in der Region geworden ist und wo man nach dem Museumsbesuch noch für das leibliche Wohl sorgen kann.

Öffnungszeiten
Mi 14-18 Uhr

Do / Fr / Sa / So 11-18 Uhr

feiertags 11-18 Uhr
Mo / Di geschlossen

 

Eintrittspreise

Sammlung: 6 €

Wechselausstellungen: 4 €

Gesamtes Haus: 8 €

Ermäßigt: 4 €

Gruppen ab 10 Personen: 4 €

Kinder (unter 18 Jahren) und Schüler haben im MKM freien Eintritt.

 

Anschrift
MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst
Innenhafen Duisburg
Philosophenweg 55
D - 47051 Duisburg

Internet: www.museum-kueppersmuehle.de

 

 

Landschaftspark Duisburg-Nord

In den ehemaligen Werkshallen alter Industrieanlagen sind auf einer Fläche von rund 180 Hektar, eine einmalige Parklandschaft aus jungem Grün und alten Industrie-Kathedralen entstanden. Nach dem Rückzug der Eisenproduktion wurde mit großem Engagement interessierter Bürgerinnen und Bürger zwischen den Stadtteilen Duisburg Meiderich und Hamborn der drohende Abriss der Industrieanlage gestoppt und es entstand zwischen 1990 und 1999 ein neuer Multifunktionslandschaftspark. Im Zentrum eines stellgelegten Hüttenwerks entstand im alten Gasometer das größte künstlich angelegte Tauchsportzentrum, ein längst erloschener Hochofen wurde zum Aussichtsturm ausgebaut, in alten Erzlagerbunkern wurde alpine Klettergärten geschafften und in einer ehemalige Gießhalle wurde ein Hochseilparcours eingerichtet.

Aber neben dem Nutzen als Landschaftspark als Naherholungsgebiet für Sport und Freizeit, ist der Landschaftspark Duisburg-Nord insbesondere als Veranstaltungsort für Theaterstücke, Konzerte, Kulturereignisse längst zu einer Drehscheibe für Kunst und Kultur vom Niederrhein bis zum Ruhrgebiet geworden. Erleben Sie Veranstaltungen wie die Ruhrtriennale, das Sommerkino, oder Festivals für Musik, Kunst und Kultur im ganz neuen Licht, denn wenn es dunkel wird, dann taucht das alte Hüttenwerk in eine einzigartige Lichtinszenierung aus unzähligen farbigen Lampen, Flutern, Punktstrahlern, Neonröhren und Hochdruckgasentladungslampen und verwandelt den Landschaftspark Duisburg-Nord zu einem unglaublichen Lichtspektakel.

Der Landschaftspark Duisburg-Nord bietet Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten um einige Stunden oder auch einen ganzen Tag im Landschaftspark zu verbringen.

Infos:

Besucherzentrum im Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 42 919 19
Telefax: +49 (0) 203 42 919 45
Internet: www.landschaftpark.de oder http://www.tour-de-ruhr.de

 

Das Unperfekthaus

Einer der großen Treffpunkte im Ruhrgebiet ist das Unperfekthaus, welches sich als Träger des Kulturpreises 2007 zum Anziehungspunkt in der Essener Innenstadt direkt am neu gestalteten Limbecker Platz etabliert hat. Künstler, Gründer und Gruppen die sich öffentlich präsentieren erhalten hier kostenlos Räumlichkeiten, Bühnen und Technik, so dass Sie sich als Besucher bei Eintritt in einem 4000 Quadratmeter großen Künstlerdorf befinden. Mit einem Ticket für Euro 6,50 können Sie sich5 Stunden im Dorf aufhalten und dort beliebig viel Milchkaffee, Tee, Cola, Limo, Wasser etc. zu sich nehmen. Speisen und alkoholische Getränke werden auf einer Verzehrkarte eingetragen und beim Verlassen des Hauses auf Vertrauensbasis gezahlt. Im Restaurant können Sie am All-you-can-eat-Buffet solange speisen, wie das gelöste Ticket gilt.
Weitere Details über Tickets und Speisen finden Sie hier.

Infos:
Das Unperfekthaus hat täglich von 10.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet.

Unperfekthaus
Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen
Tel.: 0201 84735-0

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.unperfekthaus.de

 

 

GOP Varieté-Theater Essen

GOP Variete TheaterWenn Sie sich dem Trubel der Innenstadt von Essen entziehen wollen, dann gönnen Sie sich doch einen ganzen Abend in einem der schönsten Varieté-Theater in Nordrhein-Westfalen. Mit seinen innovativen Live-Shows, welche aber immer dem klassischen Varietégedanken folgen, gestaltet Ihnen das GOP Varieté Theater Ihren Besuch als unvergessliches artistisches und kulinarisches Erlebnis. In einer der außergewöhnlichsten Eventlocations im Ruhrgebiet, sorgt das professionelle Team vom GOP für einen tollen und außergewöhnlichen Abend, den sie so schnell nicht vergessen werden.

Anschrift & Infos:

GOP Varieté Theater
Rottstraße 30, 45127 Essen
Telefon: (02 01) 247 93 93
Telefax: (02 01) 247 93 94
Internet: www.variete.de

Showtime, Preise und Saalplan finden Sie hier.

 

 

Aber auch unsere Landeshauptstadt Düsseldorf hat einiges im Sommerloch zu bieten. Besonders erwähnenswert ist hier Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mit einer besonderen Ausstellung.

 

MOVE – Kunst und Tanz seit den 60ern

Foto: Hugo Glendinning © Kunstsammlung NRWDie Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen am Grabbeplatz in Düsseldorf, bietet in der Zeit vom 19.07. – 25.09.2011 erstmals einen Überblick über die aktuelle und historische Beziehung zwischen bildender Kunst, Bewegung, Tanz, und Choreographie in den frühen 1960er Jahren. Die Ausstellung MOVE – Kunst und Tanz seit den 60ern erkundet, wie die Bewegung im Alltag sowohl bei der Entwicklung des Tanzes als auch der zeitgenössischen Kunst der 1960er Jahre, eine treibende Kraft in deren Entwicklung war. Es werden Skulpturen und Installationen, die von Tänzern, Choreographen und Künstlern realisiert wurden, die alle auf ihre Weise auf die Bewegungen der Ausstellungsbesucher Einfluss nehmen.

 

 

 

 

 

Öffentliche und gebuchte Führungen:

sonntags 15.00 – 16.00 Uhr, donnerstags 16.30 – 17.30 Uhr,
Kinderführungen sonntags 15.00 – 16.30 Uhr
(max. Teilnehmerzahl 20 Personen pro Führung. Bitte vor Ort an der Museumskasse anmelden.)

Zur Ausstellungen können individuelle Führungen und Workshops gebucht werden.

Begleitend zur Ausstellung MOVE – Kunst und Tanz seit den 60ern bietet die Kunstsammlung diverse Ferienaktionen, oder Ferienkurse für Kinder an, die Sie bitte dem Kalender entnehmen.

K20 GRABBEPLATZ

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf
http://www.kunstsammlung.de

 

 

Naturbühne Blauer See in Ratingen

Auch in 2011 präsentiert das Theater Concept auf einer der schönsten Naturbühnen Deutschlands wieder ein Theater für die ganze Familie. Auf 1200 überdachten Tribünenplätzen, können sich kleine wie große Zuschauer von einem neuen spannenden, lustigen, sowie auch actiongeladenen Pippi Langstrumpf Abenteuer verzaubern lassen. „Pippi feiert Geburtstag“ wird durch das professionelle Ensemble auf der Naturbühne Blauer See zu einer wirklich kurzweiligen Veranstaltung, bei der die Schauspieler sich direkt nach der Vorstellung ins Publikum begeben, um sich spontan mit den Reaktionen ihres Publikums auseinander zu setzen.

Anschrift & Infos Naturbühne:

Blauer See Ratingen
Zum Blauen See
40878 Ratingen
Internet: www.blauersee-ratingen.de oder unter www.theaterconcept.de
Tickets unter: 01805 - 300 411 (0,14 € / Minute, Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min.)

 

 

Rad- und Kanutouren auf der Niers

Erleben Sie ein paar aufregende Stunden im Kanu oder auf dem Fahrrad. Das Sommerspezial können wir empfehlen, Hammans Freizeit ermöglicht während der Schulferien eine kombinierte Rad- u. Kanutour - von Süchteln mit dem Kanu zur Langendonker Mühle (8 km) auf der Niers (ca. 2 Stunden) und ab der Langendonker Mühle zurück mit dem Rad (ca. 1 Stunden). Es wird das Niederrheinrad für die Rückfahrt gestellt, die Spezial-Anfertigungen des niederländischen Herstellers Gazelle in Apfelgrün. Ein GPS hat ihre Route und führt sie wieder auf direktem Weg zurück. Der Clou man kann die Tour ab 1 Person buchen und das Sommerspezial hat auch einen Sommerpreis. Sagen Sie einfach beim Verleih – Sie möchten das Sommerspezial Kombi Paddel & Pedale buchen.

 

Preise & Infos

Kinder von 4-13J.* - 16€ Sommerspezial 14€
Erwachsene - 21€ Sommerspezial 19€

*Kinder unter 4Jahren paddeln kostenlos

Hammans Freizeit GmbH- Remigiusplatz 21 - 41747 Viersen - Telefon: 02162-22901 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:30-19.00 Uhr - Sa 09:30-16.00 Uhr

Internet: www.campinghammans.de