Facebook-Party bald in Viersen!

von 

Vorab, es wird nicht einer dieser Facebookparties, die vor nicht allzu langer Zeit mit negativen Schlagzeilen durch die Presse gegangen sind.

Es sind auch keine Jugendlichen die, diese Party planen, vielmehr junggebliebene Viersener, die in den 80/90er hier in Viersen vieles gemeinsam erlebt haben und diese Erinnerungen momentan auf Facebook austauschen. Sascha Fei hat am 8. Mai die Facebook-Gruppe "Viersen in den 80/90ern--ich war dabei.." ins Leben gerufen und lud zunächst acht Bekannte aus alten Zeiten dazu ein. Am 2. August war die 1000er-Marke schon überschritten und die Zahl der Freunde steigt täglich an.


Hier der link: http://www.facebook.com/groups/113660182052896


Alte Bilder werden veröffentlicht und Erinnerungen ausgetauscht.
Fragen wie z.B.:
Wie war das noch damals in der Destille an der Remigiusstraße, dem späteren Paradieso?
Gab es blau-gelbe Kleiderbügel im ehemaligen Haus-Kaiser-Bad?
Wer weiß denn noch wie der kleine Bäcker, gegenüber der Sonnenapotheke hieß?
Was war Eure Lieblings-Kinder-Sendung in den 80ern/90ern?
Und wie hieß noch gleich der Dülkener Stadtstreicher an der Mariensäule?


Auf Klassenfotos werden Namen ehemaliger Schulkameraden gesucht oder es wird über die Skateboard-Rampe auf dem Ransberg gefachsimpelt. "Was war das früher schön in Viersen" und "ach ist das lange her", sind wohl die beiden häufigsten Feststellungen.

 

Initiator der Seite Sascha Fei möchte, wie er auf Facebook schreibt "auch wenn ich nicht mehr in Viersen lebe, denke ich es ist höchste Zeit mal auf die Straße oder an die Öffentlichkeit zu gehen und den Leuten bewusst zu machen wie viel Lebenquali Viersen verloren hat.. klappt hier ja ausgezeichnet". Eindeutig er hat es geschafft, Viersener zu mobilisieren und mittlerweile ist sich die überwiegende Mehrheit der Aktiven einig: Bald muss ein Treffen veranstaltet werden. Auf dem "Neumarkt", dem heutigen Gereonsplatz, in der Viersener Südstadt zum Beispiel. Dort wo bis in die Achtziger Jahre die Busse ihr städtisches Drehkreuz hatten - lange bevor es den Rathausmarkt gab. Ort und Termin der großen Zusammenkunft stehen noch nicht fest, aber spätestens im September soll es soweit sein.

 

Gruppen-Gründer Sascha Fei ist sich sicher: "Das wird ein Fest! Und alle sind eingeladen, die die 80er und 90er Jahre in Viersen erlebt haben".

 

Also hier nochmal der link http://www.facebook.com/groups/113660182052896 und ein Aufruf allen Bescheid zu sagen, die in den 80/90ern dabei waren, auch ein schöner Grund mal wieder dem ein oder anderem alten Freund "Hallo" zu sagen und vielleicht entsteht auch das ein oder andere aus dieser Aktion heraus, auf jeden Fall bewegt sich was in Viersen.
Viel Spaß beim erinnern wünscht MAG-4!