21. Niederrheinische Radwandertag - People in Motion

An der Organisation und Durchführung des „Niederrheinischen Radwandertages" beteiligen sich unter Leitung der Stadt Krefeld an die 70 Städte und Gemeinden vom Niederrhein und aus den Niederlanden sowie der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC).

 

 

 

Brüggen (Innenhof Burg Brüggen)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Musik, Fahrradverleih

 

Grefrath (Platz an der Burg Uda, Oedt)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Jazzfrühschoppen, Pannendienst

 

Kempen (Buttermarkt)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Buntes Programm mit vielen Attraktionen auf dem

Buttermarkt: Reisemarkt, Spieleaktionen für Kinder,

geführte Radtour
auf Route 23

(Voranmeldung unter Tel. 02152/917-237);

 

Krefeld (Markt Hüls)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Aktionen & Infostände: ADFC, Stadt Krefeld;

Radstation Krefeld, Pannendienst, Fahrrad- und

E-bikeverleih, Fahrrad-Codierung

11.00 Uhr Start zur geführten Radtour

(beschränkte Teilnehmerzahl, daher Anmeldung

bis spätestens 28.06.2012 unter Tel. 02151/861516)

17.00 Uhr Ehrung „Radler des Jahres“


Mönchengladbach (Peter-Schumacher-Platz, Neuwerk)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Live-Musik und Kinderprogramm

mit Hüpfburg, Ausstellung ortsansässiger Fahrradhändler,

Vorführung des RV Adler Neuwerk

 

Nettetal (Schloss Krickenbeck, Nettetal-Hinsbeck)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Schlossführungen,

Pannenservice, AGFS-Projekt „Ich bin die Energie“;

Fahrradverleih


Niederkrüchten (Feuerwehrgerätehaus Elmpt)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Musik; Blutdruckmessen durch

den DRK-Ortsverein

 

Schwalmtal (Gastronomie „Am Heidweiher“, Amern)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Musikalisches Rahmenprogramm


Tönisvorst (Platz vor action medeor, St. Töniser Straße)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Live-Musik „The Silent Steps“,

Besichtigung des Medikamenten-Lagers

 

Venlo (Dominicanenplein Venlo)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Rahmenprogramm mit Live-Musik


Viersen (Gereonsplatz)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Sportliches Event mit vielen Mitmachstationen

(Zumba-Kurs u.a.), diverse Vorführungen, Hüpfburg,

mobiles Fotostudio, Autogrammstunde mit dem

Maskottchen von Borussia Mönchengladbach „Jünter“,

abends Band „Ranzig“

 

Wachtendonk (Niersuferpromenade Friedensplatz)

ab 10.00 Uhr Start

10.00 – 17.00 Uhr Musikprogramm; Aktionen für Kinder mit dem Theater
„Oh, Larry“; Info-Stand; Fahrradverleih

Willich (Schlosspark Neersen, Rothweg 2)

ab 10.00 Uhr Start durch Herrn Bürgermeister Josef Heyes

10.00 – 17.00 Uhr buntes Rahmenprogramm mit Bewegungsfest

„Mission Olympic“ im Ortsteil Willich

Viersen
Der Niederrheinische Radwandertag wird traditionell in Viersen durch den Startschuss von Bürgermeister Günther Thönnessen eröffnet. Doch einfach nur zuschauen ist nicht, denn Christine Beyer vom Stadtmarketing Viersen, Peter Hohlweger und Frank Schiffers haben sich in diesem Jahr etwas ganz besonderes einfallen lassen. Wenn in diesem Jahr die Teilnehmer des Niederrheinischen Radwandertages ab 10 Uhr in die Pedalen treten, werden sie nicht die einzigen sein, die in Bewegung sind. „Wir wollten in diesem Jahr ein anderes Programm gestalten. Es soll diesmal nicht nur um den Radsport gehen, sondern um Sport und Bewegung allgemein.“, erläutert Christine Beyer vom Stadtmarketing der Stadt Viersen. Daher stehen der Event und das Rahmenprogramm unter dem Motto „People in Motion“.

Action rund um den Gereonsplatz

Kurz nach dem Start beginnt das mobile Fotoshooting mit adProject für schöne Schnappschüsse während der Fahrt. Tanz zum Mitmachen bieten die lokalen Tanzschulen Behneke mit einem ZUMBA Kurs für alle und einem Kindertanz und Tanzschule Fauth mit einer Ballettaufführung. Bei der Vorführung des BUDO Club fliegen die Steine. Live zertrümmern die Kampsportler scheinbar mühelos zum Beispiel Y-Tong –Steine und verblüfften auch schon bei der Stadtsportlerehrung. Reine Körperbeherrschung verlangt auch die Präsentation des Aktionskünstlers Fred M, wenn er mit nackten Füßen über Glasscherben geht. „Die Besucher können es auch probieren und sich Tipps vom Profi abholen. Ich werde das auch versuchen.“, verrät Frank Schiffers und lacht. Am späten Nachmittag um 16:50 präsentiert Fred M seine große Feuershow. Vermeintlich etwas gediegener geht es an der Put-Anlage des Golfclubs Haus Bey e.V. zu aber wenn sie die Geschwindigkeiten des Balls auf der mobilen Messanlage sehen, oder selbst einmal einen Ball schlagen, wird schnell klar: dieser Sport bietet mehr Action als Gedacht. Auch das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach Jünter wird gegen 12:30 zu einer Autogrammstunde für seine kleinen und großen Fans erwartet. Musikalische Highlights bieten Achim Bardohl mit verschiedenen Songs von Dean Martin bis Frank Sinatra und die beliebte Band Ranzig, die zum Schluss der Veranstaltung gegen 17:30 Zuschauern und Teilnehmern noch einmal richtig einheizen wird.

Obst und deftiges

Wer beim Sport oder nach dem Sport lieber etwas Leichtes möchte, der kann an einem Stand frisches Obst genießen. Für alle, die es lieber etwas Deftiges mögen, wird der Stadtsportverband eine Gulaschkanone bereitstellen. Außerdem gibt es kleine frische Pastagerichte, sowie Bratwurst vom Grill.

Gewinne Gewinne…

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Tombola mit vielen tollen Preisen. Der Hauptpreis ist ein Fahrrad gesponsert von Radsporthaus Lankes. Weitere Preise sind 4 Gutscheine für einen Golf-Schnupperkurs im Golfclub Haus Bey e.V. oder ein Geschenkkorb der Viersener Senfmanufaktur sowie drei Borussia Fanschals. Einfach die abgestempelten Karten in die Trommel und auf die Glücksfee hoffen.

Die Routen

„Die Routen, die von Viersen aus befahren werden können, werden in ca. einer Woche beschildert und sind dann gut sichtbar an Amplen, Schildern oder Laternenmasten angebracht“, erklärt Christine Beyer. Neben den anderen Routen, gibt es insgesamt drei Routen mit dem Start und Ziel Viersen mit verschiedenen Distanzen.

Route 24 führt von Viersen über Nettetal nach Grefrath und wieder zurück nach Viersen Die Routenlänge beträgt 50 Kilometer. Route 25 geht von Viersen über Schwalmtal, Nettetal und zurück und ist insgesamt 59 Kilometer lang. Die letzte Route mit 55 Kilometern Länge geht von Viersen über Mönchengladbach nach Schwalmtal zum Zielort Viersen.

 

 

Willich

Unter dem Motto „Radeln für Räder – und Mission Olympic“ findet am Sonntag, den 1. Juli, der 21. Niederrheinischer Radwandertag in Willich statt.

Beginn ist um 10 Uhr, und als Start- und Zielort fungiert wieder der Schlosspark Neersen.

Action am Schloss
Für die passende kulinarische Verpflegung sorgt die Orangerie am Schloss Neersen, für die Musikalische Unterstützung sind die "Nightbirds" tätig – und natürlich fließt der Radwandertag auch in die Wertung von Mission Olympic ein ...

Die Routen
Sonja Janssen vom Team Sport: „Wir bieten wieder drei Routen an – da ist für jede Leistungsklasse nach Lust, Laune und Ausdauer das Passende dabei.“

1. Variante („Route 23“): 70 Kilometer, Willich-Tönisvorst-Kempen-Krefeld-Willich,

2.Variante („Route 30“): 47 Kilometer, Korschenbroich-Kaarst-Willich-Mönchen­glad­bach-Korschenbroich,

3. Variante („Route 62“): 55 Kilometer, Kaarst-Meerbusch-Willich-Kaarst.

Gewinne Gewinne…
Einsteigen kann man passend in alle drei Touren individuell im Neersener Schlosspark, und zu gewinnen gibt es neben jeder Menge Spaß auch noch etwas: Stadtwerke und Sparkasse Krefeld haben drei Fahrräder als Hauptpreise „spondiert“.

 

Nettetal-Hinsbeck - Schloss Krickenbeck

Der diesjährige Radwandertag findet zum 21. Mal am 01. Juli in Nettetal-Hinsbeck statt.
Start-und Zielpunkt ist Schloss Krickenbeck in Nettetal Hinsbeck. Die Veranstaltung startet um 10:00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Christian Wagner. Danach werden die Routenpläne ausgeteilt und es kann losgehen !!!
Durch Nettetal verlaufen wieder fünft attraktive Routen

Die Routen
Route 24: Viersen-Nettetal-Grefrath-Viersen
Route 25: Nettetal-Schwalmtal-Viersen-Nettetal
Route 44: Schwalmtal-Niederkrüchten-Brüggen-Nettetal-Schwalmtal
Route 45: Wachtendonk-Kempen-Grefrath-Nettetal-Wachtendonk
Route 58: Venlo-Beesel-Nettetal-Venlo

Wer lieber in einer Gruppe radeln möchte, kann an einer geführten Radwanderung teilnehmen. Hierzu laden die Nettetaler Radportvereine herzlich ein. Start ist um 10.15 ab Schloss Krickenbeck. Am Start- und Zielpunkt auf Schloss Krickenbeck haben die Teilnehmer die Gelegenheit, an einer 30-minütigen Schlossführung teilzunehmen. Die Führungen finden jeweils um 14.00 und 16.00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 Euro. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer ist ebenfalls gesorgt.

Service
Vor Ort wird auch wieder ein Service rund um das Thema Fahrrad geboten: wer z.B. kein eigenes Fahrrad hat, kann eines beim Fahrradverleih Klitsie leihen, hier werden auch kleine Pannen behoben. Informationen, Stempelkarten und Routenpläne erhalten die Teilnehmer am Infozelt der NetteAgentur.

Gewinne Gewinne…
Um 17.00 Uhr endet der Niederrheinische Radwandertag mit der Tombola. Hier werden attraktive Sachpreise rund um das Thema Fahrrad verlost. Als Hauptpreis winkt ein Fahrrad, gesponsert vom Fahrradhändler Klitsie in Lobberich, weitere Sachpreise werden von den Fahrradhändlern in Nettetal (Backes, Fretz, Teuwen, Kleinert) sowie der Sparkasse Krefeld gesponsert.

 

Allgemeine Informationen

Familienfreundliche Kurzstrecken/gpx-tracks

58 Radrundstrecken zwischen 30 und 70 Kilometern führen beim 21. „Niederrheinischen Radwandertag an Rhein und Maas“ durch 60 Städte und Gemeinden. Erstmalig werden in diesem Jahr zusätzlich zehn familienfreundliche Kurzstrecken angeboten.

 

Weitere Informationen sowie Kartenmaterial gibt es unter www.krefeld.de/radwandertag

 

Der Link zu den gpx-tracks, die können hier herunter geladen werden. Sie werden in das eigene Navigationssystem eingespeist, um die Route abzufahren ohne auf die Markierungen achten zu müssen.