Ein Sportliches Highlight für Jedermann

In der niederrheinischen Laufszene hat sich seit dem Jahre 2005 etwas verändert. In dem Jahr fand der erste „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ mit großem Erfolg statt.

 

Rund 900 Starter erlebten ein sportliches Highlight der besonderen Art. In diesem Jahr gibt es bereits die siebte Auflage. Am Sonntag, dem 03. Juni 2012, findet der „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ in Kempen auf dem Buttermarkt statt. Der Veranstalter, die Vereinigte Turnerschaft Kempen e.V., rechnet bei diesem Lauf mit rund 2.000 Teilnehmern. Die Erfahrungen des vergangenen Jahres zeigen, dass die Zahl der Teilnehmer bei einem gut organisierten Lauf weiter wächst und der im Jahr 2010 vorverlegte Termin von August auf Juni hat sich zwischenzeitlich herumgesprochen.Das es wieder ein attraktiver „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ wird, damit ist zu rechnen. Neun Läuferwettbewerbe und ein attraktives Rahmenprogramm garantiert für ein ereignisreiches Sportevent für die ganze Familie.

 

1984 fand anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Vereinigten Turnerschaft der 1. Kempener Altstadtlauf statt. Dieses Event wurde dann vom KLC mit seinem damaligen Hauptorganisator Joachim Besen übernommen. Leider kam es dann zu einer Pause. Angeregt durch den damaligen Sportdezernenten und heutigen Bürgermeister Volker Rübo und dem Verkehrsverein Kempen fanden nach über fünf Jahren wieder erste Gespräche bezüglich des Altstadtlaufes statt. In Gesprächen mit der Firma Griesson – de Beukelaer zeigte sich Peter Gries, Sohn des Geschäftsführers und Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher, von der Idee angetan, als Hauptsponsor beim „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ in Kempen mit ins Boot einzusteigen. Mit der Stadt Kempen und Griesson – de Beukelaer in einem Boot wurde ein Veranstalter gesucht. Hier stieg zunächst der KLC ein, mit ins Boot kam der Verkehrsverein Kempen, der zu den Initiatoren gehörte, den Lauf wieder aufleben zu lassen. Seit 2007 ist Ausrichter die Vereinigte Turnerschaft Kempen als Veranstalter. Der Vorstand um Detlev Schürmann übernahm die Organisation und sicherte so die Fortführung des Laufes mit verbesserten Now-How und stärkerer personeller Besetzung in der Organisation und Durchführung. Mit Lothar Bunzel und Dieter Aupperle wurden zwei Organisatoren ausgewählt, die sich seit Jahren in der Laufszene auskennen. Darüber hinaus zieht der Vorsitzende der VTK Detlev Schürmann weitere Fäden und hat ein großes Team um sich herum einberufen, so dass der „Griesson-de Beukelaer Altstadtlauf“ reibungslos verläuft.

 

Dank des Hauptsponsors „Griesson – de Beukelaer“ können auch in diesem Jahr wieder neun Läuferwettbewerbe angeboten werden. Der „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ in Kempen ist nach Aussage des Veranstalters VTK ein Breitensport-Event. So sind in den verschiedenen Wettläufen Läufer-gruppen aller Leistungs- und Altersgruppen vertreten. Jeder zwischen drei und neunzig Jahren sei integriert und könne mitlaufen. Neben Kindern, Jugendlichen und Hobbyläufern gehen auch Leistungssportler aus der Region an den Start.

 

Programmablauf:

Vorgesehen ist für 11 Uhr der Start zum Prinzen-Schülerinnenlauf über 1.000 Meter für die Jahrgänge 2001 bis 2004 weiblich, um 11.15 Uhr starten die Schüler des gleichen Jahrgangs. Um 11.30 Uhr kommen die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1997 bis 2000 zum Zug. Hier kann beim 2.000 Meter Tekrum-Lauf die Fitness unter Beweis gestellt werden. Um 12.00 Uhr treten dann die Kleinsten auf die nationale Laufbühne. Die weiblichen Bambinis des Jahrgangs 2005 und jünger werden ihre Strecke rennen und im Anschluss werden um 12.15 Uhr die männlichen Bambinis ihre Schnelligkeit über 500 Meter präsentieren. Die Walker und Nordic Walker aller Altersklassen sind ab 12.30 Uhr dabei. Dieser Lauf findet wieder parallel zum Leicht & Cross Jedermannslauf über 5.000 Meter statt. Hier starten die Läuferinnen und Läufer ohne Zeitlimit. Anschließend, um 13.30 Uhr, gehen die 5.000m Läufer an den Start, die die 5.000m unter 30 Minuten schaffen. Der Zielschluss erfolgt nach 30 Minuten. Um 14.15 Uhr startet dann der erste von zwei 10.000 Meter-TUC-Läufen. Hier sind die Starts von der Zeit abhängig. Beim Lauf B starten all die Läufer, die ohne Zeitlimit ins Ziel kommen, im abschließenden Lauf A, der um 15.45 Uhr startet, wird eine Zeit unter 60 Minuten erwartet. Zielschluss ist nach 60 Minuten. Die Siegerehrungen finden zu kurz vorher bekanntgegebenen Zeiten statt.

 

Alle Starter erhalten ein Kekspaket und eine Urkunde. Die Teilnehmer, die sich bis zum 26. Mai 2012, 18 Uhr, anmelden, erhalten zusätzlich ein T-Shirt vom „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ Kempen. Für die Gewinner warten Preisgelder. Die Strecken-, Start- und Zielpunkte sind genau markiert, so dass auch in Kempen offizielle nationale und internationale Rekorde gelaufen werden können. Für Getränke auf der Strecke wird durch Wasserstände unter anderem am Hessenring, an der Burg und beim Zieleinlauf gesorgt. Inzwischen haben sich einige Sportinteressierte mit Wasserversorgungsständen an der Laufstrecke zusätzlich platziert. Dies zeigt auch das Interesse in der Bevölkerung an dieser Veranstaltung. Darüber hinaus sorgt das DRK für die zusätzliche Sicherheit auf der Rennstrecke. Leider gibt es immer wieder Teilnehmer, die sich selbst überschätzen und auf der Strecke Hilfe durch das DRK benötigen.

 

Zeitmesssysteme können ausgeliehen werden
Die Zeitnahme erfolgt durch ein Hochfrequenz-Ident-System, der Champion-Chip-Zeitmessung. Hier werden den Läufern, die den Chip nicht besitzen, gegen eine Leihgebühr von drei Euro, die Zeitmesssysteme zur Verfügung gestellt. Die Chips werden an den Laufschuhen angebracht und durch eine Signalübertragung werden die Zeiten der Läufer erfasst. Teilnehmer, die im falschen Lauf oder mit falschem Chip gestartet sind, werden nicht gewertet und auch nicht in andere Läufe übertragen. Vor und nach dem Rennen können sich die Teilnehmer des „Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf“ in Zelten auf dem Kirchplatz aufhalten und umziehen, Duschen stehen in der Turnhalle an der Wachtendonker Straße zur Verfügung. Die Siegerehrungen finden auf dem Buttermarkt statt.

 

Rahmenprogramm:
Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Alle die, die nicht auf die Strecke gehen, können den ganzen Tag auf dem Buttermarkt verbringen. Neben Getränke- und Imbissständen der Firma Rosen Snacks wird es eine Kuchentheke der VTK geben, so dass der Vitamin-haushalt der Sportler aber auch der Besucher im Gleichgewicht bleibt. Kostenlose professionelle Betreuung bieten auch die Fachleute der AOK in Gesundheitsfragen. Die Sportphysiotherapie Praxis Drs. Rud Stefelmanns wird ebenfalls vertreten sein. Zur Vorbereitung als auch zur Nachbereitung des Laufes wird eine Sportmassage gegen einen kleinen Obolus angeboten. Verschiedene andere Stände bieten alles Wichtige rund um den Sport an und eine große Hüpfburg lädt die Kinder zum Toben ein. Auf der Bühne präsentieren sich zudem die verschiedenen Sportgruppen der VT und stellen ihr Programm und ihren Verein vor.

 

Über 100 helfende Hände
Wer eine Laufveranstaltung von der Größe des Griesson – de Beukelaer Altstadtlaufes organisiert, durchführt und sie nach neusten Erkenntnissen attraktiv und spannend gestaltet, der muss auf viele Helfer vertrauen können. Bei der Vereinigten Turnerschaft Kempen e.V. werden in diesem Jahr über 100 helfende Personen dabei sein, die in vielfältiger Form zum Gelingen des Griesson – de Beukelaer Altstadtlauf Kempen am 03. Juni 2012 beitragen. Alle Fäden laufen im sportlichen Bereich bei den ehrenamtlichen Helfern Lothar Bunzel und Dieter Aupperle und natürlich beim Vorsitzenden Detlev Schürmann zusammen, die durch die Organisation verschiedenster Laufveranstaltungen schon viele Erfahrungen sammeln konnten. Gemeinsam mit der Stadt Kempen wurde eine Checkliste entwickelt, von der VT auf ihre Belange abgestimmt, die Stück für Stück abgearbeitet werden muss, aus der jeder Helfer erkennen kann, wann er welche Aufgabe an bestimmter Stelle erledigt haben muss. Die zahlreichen Helfer müssen genau ihre Positionen und Aufgaben wissen und man muss sich auf jeden einzelnen Helfer verlassen können. Nur so ist ein solch große Aufgabe für den größten Kempener Sportverein zu schaffen.

 

Alle Informationen rund um den Altstadtlauf und Anmeldungen im Internet unter

www.gdb-altstadtlauf.de.

Veranstalter:

Vereinigte Turnerschaft Kempen 1859 e.V.

in Zusammenarbeit mit Verkehrsverein Kempen e.V. und Stadt Kempen

 

Hauptsponsor:

Firma Griesson – de Beukelaer GmbH & Co.KG

 

Zeitraum:

11 bis 17 Uhr Wettkämpfe

ab 12 Uhr Bühnenprogramm und Siegerehrungen