„Young Talents 2012“ startet

von 

Am 14. April Zwölf Bands bewerben sich um einen Auftritt bei „Eier mit Speck“.  Ab dem 14. April gibt es beim Bandcontest „Young Talents 2012“ wieder gehörig etwas auf die Ohren.

Im Rahmen von „Young Life“, dem von Bürgermeister Günter Thönnessen initiierten Jugendprojekt der Stadt Viersen, präsentieren sich bei drei Vorrunden in der Rock-Kultur-Werkstatt an der Viersener Gerberstraße zwölf Nachwuchsbands aus der Stadt und dem Kreis Viersen. Die Sieger der Vorrunden und der beste Zweitplatzierte erreichen das Finale am 26. Mai in der Viersener Festhalle. Den Finalteilnehmern winken Geldpreise für ihre Bandkasse. Der Sieger darf sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen, einen Auftritt beim Rockfestival „Eier mit Speck“ (27. bis 29. Juli).

 

Für den Contest, der 2012 schon zum sechsten Mal stattfindet, hatten sich 19 Bands beworben. Die Teilnehmer repräsentieren völlig unterschiedliche Stilrichtungen. Von Indierock über Heavy Metal und Alternative Rock bis zu Metalcore ist alles dabei. Das Young-Life-Team wertete die eingereichten Bewerbungsunterlagen (Band, MP3, CD, DVD) aus, traf eine erste Vorauswahl und verteilte insgesamt 12 Bands auf die drei Vorrundenveranstaltungen, die an drei Samstagen im April allesamt in der Rock-Kultur-Werkstatt an der Gerberstraße (Einlass ist jeweils um 19.00 Uhr) stattfinden.

 

Am 14. April spielen die Bands:
Better than Expected
Stinky Jonny
Hell’s Horizon
Heaven’s Breakdown


Am 21. April spielen die Bands:
Lane
todo o nada
Jackie N’Island
Notyet!

Am 28. April spielen die Bands:
Skings
21 Dollars
The Crowed
Never beard a Lion!

Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost. Die ursprünglich für den Auftakt am kommenden Samstag vorgesehene Band Verdant Effect musste krankheitsbedingt absagen, dafür rückt Stinky Jonny nach.

 

Die vierköpfige Jury an diesen Abenden besteht aus jeweils einem Vertreter aus den Bereichen Musik, Veranstaltungsmanagement, Presse und Stadt Viersen. Auch das Publikum hat eine Stimme. Bewertet werden Komposition/Arrangement, Zusammenspiel, Gesang, instrumentelles Können, Live-Performance (Bühnenshow), Originalität und Publikumskontakt. Die Jury gibt die Platzierungen noch am gleichen Abend bekannt.

 

Wer seine Lieblingsband unterstützen möchte, kann für 4,- Euro Karten an der Abendkasse kaufen. Eine Kombikarte, mit der alle Vorrundenveranstaltungen besucht werden können, kostet 8,- Euro und ist auch an der Infotheke im Stadthaus am Rathausmarkt erhältlich.

 

„Young Talents“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von Stadt Viersen, Rock-Kultur-Werkstatt und Hubert-Vootz-Haus, das bei den Vorrunden das Catering und die Bewirtung übernimmt.

Weitere Informationen zum Bandcontest „Young Talents 2012“ gibt es im Internet unter http://www.younglife-viersen.de und bei Birgit Zerres vom Bürgerbüro der Stadt Viersen (Tel. 02162/101218).

 

 

Quelle: Stadt Viersen -  Young Life