MG Kitchen TV in die Töpfe geguckt

von 

Luisa Sole und André Sole - Bergers hatten ihre gemeinsame Zukunft eigentlich anders geplant.

 

Ein Projekt von zwei Enthusiasten, die Beide viel Kreativität besitzen und auch noch wahnsinnig nett sind und ach ja, eine wunderschöne Küche haben. In dieser Küche scheint nicht nur das Licht über Eck toll rein, sondern dort ROCKEN regelmäßig genauso nette und talentierte Gäste. Das habe ich mir mal angeschaut, mit von der Partie war Andreas Döring, der seines Zeichens Fotograf die Fotos gemacht hat, mir hat es dafür unglaublich viel Spaß gemacht das folgende Video zu machen. Wer MG KITCHEN TV noch nicht kennt kann alles unter www.mgkitchentv.de finden.

 

Wie alles began - Luisa arbeitet als Zahnmedizinische Fachangestellte und André ist Heilpädagoge. Er arbeitet in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung. Kreativität war schon immer ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Luisa fotografiert mit großer Begeisterung. André spielt Gitarre und hat viel Zeit in Proberäumen und auf der Bühne verbracht. Als das Paar 2009 in eine gemeinsame Wohnung zog, veränderte sich ihr Leben. Ein Raum wurde zum Magneten. Die KÜCHE. Zunächst wurden hier Partys und viele Abende mit Freunden verbracht. Ein Musikvideo spontan in der Küche gedreht und Luisa´s Kommentar "Wir machen jetzt Kitchen TV" setzte das ganze in Bewegung, es dauerte allerdings 1 Jahr, bis die Idee umgesetzt wurde.

 

 

Im November 2011 wurde die Idee in die Tat umgesetzt und der erste Musiker kam in Küche. Es wurden zwei Songs gespielt. Danach wurde gekocht. Dabei wurde einfach gequatscht. Es gab kein wirkliches Konzept. Die Fragen waren nicht vorbereitet, es gab nur eine Kamera, eine Baustellenlampe und keine Mikros.

 

Aber wozu hat man Freunde, Steven Hein, der erste Gast bei Kitchen TV hatte noch am gleichen Abend eine Idee für ein Logo. Er entwickelte das Logo und schickte den fertigen Entwurf um Punkt 12 Uhr Nachts André per email. Das Logo schlug bei Luisa und André ein wie eine Bombe. Es wurde noch in der gleichen Nacht in die Facebook Seite eingepflegt. Das Projekt bekam ein Gesicht. Das Konzept hat schnell Musikbegeisterte in ihren Bann gezogen. Alles war „low budget“. Weder Luisa noch André hatten eine große Ahnung von Videobearbeitung und Sound. Aber genau das schenkte dem Projekt einen Charakter.

 

 

 

Nun ging alles sehr schnell. Thorsten, ein Freund, erstellte eine übersichtliche Internetseite. Alle Videos wurden auf die Internetseite gesetzt und bei Facebook geteilt. Der Name änderte sich. MG KITCHEN TV wurde geboren. MG KITCHEN TV hat sich schnell verändert. Es kam eine zweite Kamera dazu. Es wurde ein besseres Videobearbeitungsprogramm besorgt. Der Arbeitsaufwand stieg gewaltig an. Es gab keine finanzielle Unterstützung. Die Jungs von dem Nettetaler Bier "Seenstädter Blondes" zeigten Courage. Sie versorgen MG KITCHEN TV noch heute mit ihrem Bier. Es wurden erste MG KITCHEN TV Merchandise Produkte hergestellt, um durch den Verkauf neues Equipment anzuschaffen. Allerdings ist dadurch längst nicht der Arbeitsaufwand gedeckt. Hannah von Dahlen von "MG anders sehen" zeigte große Begeisterung. Sie betreibt ein Fotoprojekt, um den Menschen die schönen Seiten von Mönchengladbach zu zeigen. Ihr Projekt findet großen Anklang, aber auch hier steht der Idealismus vor dem Geld. Dave, ein Freund von André, war ebenfalls von der Ideologie von MG KITCHEN TV begeistert. Er ist Tontechniker. Er sagte:" MG KITCHEN TV soll von nun an einen guten Sound bekommen". Das Geld der Merchandise Produkte wurde von nun an für die Aktualisierung der Internetseite und Mikrofone ausgegeben.

Das Cafe Kontor wurde ein weiterer Partner von MG KITCHEN TV. In dem gemütlichen Cafe finden MG KITCHEN TV Konzerte statt. Durch die neuen freiwilligen Helfer erhielt das Projekt einen neuen professionellen Schwung. André entwickelte die Idee: ROCKEN KOCHEN ABWASCHEN. Das Motto der Sendung diente nun auch dem konkreten Ablauf der Show.In der Kulturküche gibt es jetzt auch einmal im Monat MG KITCHEN TV Konzerte.

 

Bevor noch die Fotos von Andreas Döring vom Samstag kommen, hier noch mal der Link zu MG KITCHEN TV und zu facebook

 

Am 6. Juli sind MG KITCHEN TV bei Greta & Claus dem Markt der Schönen Dinge, am 14. Juli beim Gründerzeitviertelfest und am 4. August bei Horst, jeweils mit Bauchladen und Fotoapperat bewaffnet, also Augen auf!!!

 

{rokbox album=|Gitarrentage|}images/stories/galerie/kitchentv/*{/rokbox}