Vier Bands für das Finale YT 2013

von 

Nach den drei Vorrunden des Viersener „Young Talents 2013“ Bandcontest stehen die vier Teilnehmer für das Finale am 25.5.2013 im Josefshaus Süchteln fest.

 

Die drei Vorausscheidungen fanden dieses Jahr zum ersten Mal in der Rockschicht statt, da die RKW dem großen Andrang nicht mehr gewachsen war. Und tatsächlich, bereits während die  ersten Band noch spielte, war die Eröffnungs-Veranstaltung ausverkauft.
Dies war in den vergangenen Jahren noch nie passiert.

Die Gruppen machten es der Jury und dem Publikum nicht leicht bei ihren Entscheidungen.
Das lag zum einen am teilweise handwerklichen hervorragenden Können, an den  verschiedensten Bühnenpresentationen, zum andern aber auch an ganz unterschiedlichen Stilrichtungen. „So schwer. Das ist, als müssten wir Äpfel mit Birnen vergleichen“ meinte Birgit Zerres von der Stadt Viersen und Organisatorin des Wettbewerbs, „am liebsten würde wir jemand anderen fragen, ob er die Jury übernimmt“

 

Reagge, Pop, Rock, Balladen, Metal/ Punk ... die zahlreichen Besucher von jung bis alt, kamen auf ihre Kosten und  fühlten sich hervorragend unterhalten.
Es wurde gepogt, getanzt und mit Beifall nicht gespart..

 

{rokbox album=|YT2013|}images/stories/galerie/yt2013/*{/rokbox} 

Fotos: Andreas Döring

 

Wie in jedem Jahr wichtiger Bestandteil des Wettbewerbs:

Nachdem die Platzierungen feststanden, gab es immer Backstage konstruktive Kritik in Gesprächen mit den einzelnen Bands durch die Juroren.
Hier wurde debattiert und interessiert zugehört, besteht die Jury  doch aus erfahrenen Musikern, Veranstaltern und Musikjournalisten.

Die jeweiligen Sieger Linus, Void, Stinky Jonny und Howls of Protest ( Bester Zweitplazierter), kämpfen nun also um die Geldpreise für die Bandkasse. Als besonderes Schmankerl winkt dem Sieger ein Auftritt vor grossem Publikum beim Eier mit Speck Festival.

Als Sonderpreis der Kreismusikschule Viersen erhält Herbst ein Bandcoaching.