WATT JEHT - Das Kneipenfestival in Viersen

von 

Das Watt Jeht Kneipenfestival geht in die achte Runde. Am Samstag, den 2. April treten neun Bands der verschiedensten Genres an, um die acht teilnehmenden Kneipen mit einem bunten Musikmix zu versorgen.

Von Rock über Soul, Funk und Reggae bis hin zu Schlager reicht die Palette. Eine wohldosierte Mischung aus Cover- / Tributebands und Bands mit eigenen Stücken erwartet die Besucher. Auch für die Bands ist das Watt Jeht immer wieder eine neue Erfahrung. Man erinnere sich an den legendären Auftritt von Jaya The Cat aus Boston, die es gar nicht glauben konnten, an einem Abend drei Mal auf die Bühne zu müssen. Das Viersener Kneipenfestival bleibt zudem auch in diesem Jahr seinem Ruf treu, ungewöhnliche Pfade in PunktoLine-Up zu betreten und wartet mit einigen für Kneipenfestivals eher ungewöhnlichen Acts auf, die wir ihnen im folgenden ganz kurz vorstellen möchten:

4Backwoods (Rock, Köln) – Central Tapas Bar

Vier Hinterwäldler? Ja – sie kommen aus einem Dorf in der Nähe von Köln. Doch ihre Musik brachte sie schon durch ganz Deutschland, Österreich, Luxemburg und England. Mit großem Entertainmentfaktor, markanten Gitarren, mehrstimmigen Chören und einem sicheren Gespür für Killermelodien haben sich die 4Backwoods einen festen Platz in der deutschen Rockwelt erspielt.

In der RTL-Soap „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ trat die Band im Januar 2011 erstmals vor einem Millionenpublikum auf. Es folgten Top-10 Charteinstiege bei Itunes, Amazon und co.

Nach dem Gewinn der Becks Music Experience, einer Tour mit dem Red Bull Bus und Shows bei Rock am Ring, Area4, Rheinkultur, Taubertal, Open-Flair… ein weiterer Meilenstein der 4Backwoods-Erfolgsgeschichte.

 

Dreadnut Inc. (Reggae/HipHop/Ska, Paderborn) – Zur Windmühle

Reggae Vibes. Coole Beats. 100% tanzbar. Spielspaß. Musikfreude, die ansteckt. BUM! Dreadnut Inc sind auf Offbeat Explosion Tour. “Last chance to dance”, “Bum!” – schon die Songtitel zeigen, was die Band Dreadnut Inc ausmacht: Ihre Musik ist extrem tanzbar und ihre Aussagen sind deutlich!  Als Reggae-Act gegründet, ergänzen heute Elemente aus HipHop, Elektro, Jazz, Pop die Musik. Einige Ska-Nummern garantieren keinen Stillstand beim Publikum. Tausende schweißdurchtränkte Shirts sind die besten Referenzen der Band. Ihre Debüt-EP ist längst ausverkauft. Also, zieht euch die Tanzschuhe an und nichts wie hin zur Windmühle.

 

 

 

 

 

The Smack Ballz - Elenis Musik Cafe

Holzkiste – Quetschkommode – Lagerfeueraxt

„Wer sich mit solch exotischer Instrumentierung wie Akkordeon, Cajon und Akustik-flying V

Gitarre an den Rock-Olymp heranwagt, braucht schon Balls um authentisch und glaubwürdig zu

bleiben“ – ein weiser Ratschlag wurde zum Motto. Die Smack Ballz zelebrieren mit originellen Interpretationen die Rock & Metal Hall of Fame und beweisen auch in Ihren Eigenkompositionen, dass großes Rockertainment mit kleinem Equipment und kompakter Besetzung bestens funktioniert. Wie klingen Slayer, Iron Maiden, Dio, Anvil, Kiss, Metallica oder auch Rage Against the Machine auf diesen Instrumenten? Nach Smack Ballz!. Dabei knallt das minimalistische Trio mit vergleichbarem Druck und Power wie eine satte Rock- Combo knallen muss. Alle Instrumente sind voll verstärkt und verzerrt nach allen Regeln der Kunst, eigentlich sogar entgegen aller "Regeln", denn dass ein Akkordeon schwerstens rocken und eine Cajon nicht nur für Flamenco taugt, wird hier eindrucksvoll vorgehämmert. Zudem stand das Trio bereits mehrfach im Line-Up der namhaftesten Hard´n´Heavy Festivals des Landes, u.a. Wacken Open Air 2009, Summer Breeze 2009/2010 sowie Rock Hard Festival, Bang your head und With Full Force. „Ein absoluter Spaßgarant!“ (Summer Breeze Festival Management).

 

Udo Jay (Udo Jürgens Tribute, Frankfurt) – Gambrinus

„Auf diesen Mann haben wir seit Jahren gewartet“ freuen sich die Veranstalter des Watt Jeht über die Zusage von Udo Jay. „Es gibt wohl kaum einen Künstler, der die deutsche Schlager- und Popmusik dermaßen beeinflusst hat, wie Udo Jürgens.“ Da das Original natürlich unbezahlbar ist, konnte man mit Udo Jay einen der besten Vertreter des Tribute-Genres verpflichten. Udo Jürgens ist einer der bedeutendsten Unterhaltungsmusiker des deutschen Sprachraums und stilistisch zwischen Schlager, Chanson und Popmusik einzuordnen. Über 100 Millionen verkaufte Platten weltweit sprechen ihr eigene Sprache. Egal, ob jung oder alt, es wird wohl kaum einen Künstler in Deutschland geben, dessen Lieder bei allen Genrationen dermaßen bekannt sind. Man kann sich also auf Hits wie „Ich war noch niemals in New York“, „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“, „17 Jahr, blondes Haar“, „Mit 66 Jahren“ oder „Ehrenwertes Haus“ freuen, um an dieser Stelle nur einmal einen ganz kleinen Ausschnitt der Hits von Udo Jürgens aufzuzeigen. Der aus der Nähe von Frankfurt stammende Udo Jay war noch am 18.Februar bei ORF1 in einer Fernsehshow mit dem Udo Jürgens Titel "Vielen Dank für die Blumen“ zu sehen und begeisterte mit seinem Auftritt die Massen.

 

Das Expeditionsteam (Soul/Funk/Pop, Ruhrgebiet) – Cafe Extrablatt

Erst vor 2 Jahren hat sich das Expeditionsteam aus Musikern des Ruhrgebiets mit unterschiedlichstem musikalischem Background gegründet: Neben Bands wie Los Placebos oder Sondaschule, tauchen auch Namen wie Helge Schneider, Roy Black und Dieter Thomas Heck in der scheinbar endlosen Referenzliste der Musiker auf. Es ist der Glaube an den vollkommenen Song, der sie vereint. Gibt es den perfekten Popsong? Für das Expedtionsteam ist klar: der beste Song wurde noch nicht geschrieben! Und so macht sich das E-Team auf den weiten Weg durch die Musikwelt, um den besten Song aller Zeiten zu finden. Die Welt der Hits liefert dabei viele Spuren und Wegweiser. Bandleader Sebastian Dey beschreibt den ambitionierten Ansatz seiner Band: „Unseren Proberaum benutzen wir oft als Hitlabor. Wir analysieren dort stundenlang Songs oder Songelemente, von denen einer von uns fasziniert ist. Es gibt soviel zu entdecken! Ob in Opas Jazzplatten, Omas Motown-Singles oder Mamas Grönemeyer Sammlung. Wir zerpflücken Songs gerne in einzelne Bestandteile und übernehmen dann kleine Bruchstücke in unsere eigenen Werke. Dann lassen wir diesen Mix eine Weile wirken und aus unseren Songpuzzles entstehen plötzlich ganz neue Songs mit einer eigenen Seele.“ Ob das Expeditionsteam den besten Song der Welt tatsächlich finden wird, bleibt bei dem Projekt sekundär. Schon der Weg ist das Ziel. Mit den bisherigen Ergebnissen ihrer Expedition bietet das E-Team einen äußerst spannenden Mix aus Pop, Jazz und Soul mit melancholisch angehauchten deutschen Texten.

 

T.Y.P. (AC/DC-Tribute, Düsseldorf) – Inferno
Nein, T.Y.P ist keine billige AC/DC-Kopie, und so sehr sich die Wahl des Bandnamens von anderen AC/DC-Tribute Acts unterscheidet, ist auch die Bühnenperformance der Band sehr eigen. T.Y.P bringt die Songs der australischen Rocklegende zwar verdammt nah’ am Original aber es bleibt immer Spielraum für eigene Interpretationen. Es wird gerockt, was das Zeug hält, doch wohin sich die Show entwickelt, wissen selbst die Akteure oftmals erst hinterher. Einzig zählt der Spaßfaktor,  und so kommen nicht nur die Headbanger im Publikum, sondern auch die Spaßfraktion zu ihrem Recht. Unzählige Live-Events haben T.Y.P mittlerweile weit über den Düsseldorfer Tellerrand bekannt gemacht. Und jedes Mal auf’s Neue heißt es: Party bis der Arzt kommt. Die sympathischen Jungs aus dem Raum Düsseldorf versprechen fürs Watt Jeht, die Bude aber mal so richtig schön rocken zu lassen.

 

Safi (Indierock, Leipzig) - Mokka

Das Indierock-Trio aus Leipzig um die stimmgewaltige Frontfrau safi wurde von Radio RBB als Newcomerin des Jahres 2009 gefeiert. safi sorgt für Aufsehen: ihre Musik ist neu und doch voller versteckter Referenzen und Anspielungen. Als “Ultra-Hardcoreversion von Wir sind Helden” beschreibt der Musikexpress ihre Musik. Die Stimme von Frontfrau und Namensgeberin safi wird oft mit “Nina Hagen” verglichen. Bei Soundbeschreibungen kommen Bands wie “Motorpsycho“, “Nine Inch Nails“ oder auch die frühen “Nirvana” ins Spiel. Auch ihre Texte sind außergewöhnlich. Zitate wie „Mit dieser Meinungsprothese auf einem Querdenkerstummel” oder „Ich tret mir eine Magengrube” zeigen: safis Bilder sind so schön wie böse, so kraftvoll wie vielschichtig. Sie zeichnet kalte Stimmungsbilder. Es geht um Unsicherheiten, Vertrauensverlust, Ohnmacht, Stillstand oder Machtgier. Die Band safi existiert erst seit 2007. Noch im Jahr der Gründung gewann safi den Wettbewerb “Leipzig wählt Musik”. 2008 entdeckte Alfred Hilsberg die Band über MySpace und nahm sie für sein Label “ZickZack” unter Vertrag. Hier veröffentlichten bereits Bands wie die “Einstürzenden Neubauten” oder “Blumfeld” ihre Tonträger. Es folgte eine Zusammenarbeit mit dem Starproduzenten Moses Schneider, der u.a. auch Produzent für die “Beatsteaks” oder “Tocotronic” ist. Am 19.06.2009 erschien das Debütalbum “kalt”.

 

Crash Casino (Rock, Bottrop) - Mokka

„Crash Casino sind ungezügelt und lassen keinen Zweifel an ihrer Echtheit und Leidenschaft“, schrieb die Visions zum Debütalbum „Und wenn wir schon beim Thema sind“. „Ein starkes Debüt“, findet auch das Ox.: „ Eingängigkeit“ ist dabei der rote Faden, der immer wieder auftaucht. Ihr gleichzeitig druckvoller und emotionaler deutschsprachiger Punkrock lässt keinen Zweifel an ihrer Authentizität: Crash Casino liefern den perfekten Soundtrack zum Alltag in Bottrop. CRASH CASINO waren die erste Band, die von Bloomstreet veröffentlicht wurde – einer von Bertelsmann unterstützten Internet-Community. Gerhard Wölfle (Donots, Guano Apes) produzierte die 10 Songs des Albums. Im August 2008 löste sich Bloomstreet allerdings auf. Die Band reagiert auf die Insolvenz ihres Labels eher mit einem lachenden, als mit einem weinenden Auge: „Bloomstreet wollte uns komplett übers Web vermarkten und die Promoaktivitäten konzentrierten sich voll aufs Mainstreampublikum. Wir sollten sogar im ZDF-Fernsehgarten auftreten! Das war schon etwas strange“, erinnert sich Drummer Thomas. „Schön ist, dass wir jetzt ein fettes Album im Gepäck haben und unser Schicksal nun wieder selbst in die Hand nehmen können.“ 2010 stand Songwriting, Studioarbeit und die Gründung eines eigenen Labels an: vierzwo5null. Ende Januar 2011 erschien dort “Magnetenleben” - ein 5-Track-Werk. Mit viel Geduld lässt sich die Platte Stück für Stück kostenlos erwerben: Bis Mai wird die Band Monat für Monat jeweils einen der Songs als Single veröffentlichen und zum kostenlosen Download auf der eigenen Homepage bereitstellen.

 

Hank Cash (Johnny Cash Tribute, Frankfurt) – Los Flamencos

Von den „Roots“ bis in die Moderne: Hank Cash aus Frankfurt/Tennessee streifen durch die musikalische Geschichte des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten. Hierbei folgen die drei lässigen Herren aus Frankfurt/Tennessee den Spuren, die Johnny Cash und Hank Williams auf ihrem Weg hinterlassen haben. Zu finden  auf zahllosen Platten, Konzerten und vor allen Dingen in den Herzen der Country-Fans überall auf der Welt.  Hank Cash stehen für kraftvollen Country, treibenden Rockabilly und coolen Rock’n’Roll im Stil der 50er Jahre. Originalgetreu und ohne Qualitätsverlust in die Jetzt-Zeit transferiert und vor allem mit viel Leidenschaft gespielt. Damit schaffen Hank Cash das, woran sich jahrelang die Country-Kapellen in Deutschland die Zähne aus gebissen haben: Sie spielen urwüchsigen, naturbelassenen und bisweilen puristischen Country ohne Weichspüler und die hierzulande typische Banalisierung zum kitschigen Western-Schlager. Hank Cash sind authentisch, imposant und unterhaltsam. Ihr Repertoire und ihre überwältigende Bühnenpräsenz zielen direkt auf die Herzen der Zuschauer – mit großen Hits wie charmanten B-Seiten-Nummern. Ein Programm zum Mitsingen und Entdecken, basierend auf dem Werk der Namenspatronen Cash und Williams, gespickt mit Kuriositäten und Knallern artverwandter Künstler.

(Quelle: Tappi & Wim)