Wer teilt, gewinnt! St. Martinszüge in der Region

von 

Seit nun über 1600 Jahren gedenken wir dem heiligen Sankt Martin. Er war in der lateinischen Kirche der Erste, der nicht den Grad seiner Heiligkeit durch einen heldenhaften Tod als Märtyrer, sondern durch sein heroisches Leben erreicht hat.

Martinus, Bischof von Tours in Frankreich, war schon zu Lebzeiten eine Legende und genau deshalb erinnern wir uns jedes Jahr wieder an seinen Tod am 08.11.397. Das heutige Martinsfest hat sich aus alter Tradition entwickelt, und es entstand um 1900 am gesamten Niederrhein, wo das Martinsgedächtnis lebendig geblieben war, ein neu akzentuiertes Martinsbrauchtum. Ein gemeinsamer Martinszug von Kindern mit Laternen entwickelte sich. Lieder und Gedichte bezogen sich auf den Heiligen. Martinsgans oder „Düppekuchen” - und Stutenkerl gehören heute fest zur Tradition. Die Mantelteilung wird nachgespielt und ein Martinsfeuer wird abgebrannt. Hier steht das mitmenschliche Helfen und eine soziale Orientierung ganz stark im Vordergrund, denn das Martinsbrauchtum beinhaltet nach all den vielen Jahren immer noch die gleiche christliche Botschaft: Wer teilt, gewinnt. Seit nunmehr 127 Jahren findet der St. Martinszug, einer der größten Deutschlands, am 10. November in Kempen statt. Der Zug wird angeführt durch den heiligen St. Martin hoch zu Ross und begleitet wird er von zwei berittenen Herolden. Tausende Kempener Schüler ziehen durch die Straßen der historischen Altstadt. Es werden traditionelle Martinslieder gesungen. Das große Feuerwerk, was von den Türmen der Kempener Burg abgefeuert wird, ist eine Attraktion für sich. Danach erhält jedes Kind im Rathaus die Martintüte, die beliebte „Blo-es“, wie es in Kempen genannt wird. Der Kempener Martinszug wird schon zu den vier schönsten Umzügen in Deutschland gezählt und fand zurecht seinen Platz in dem Deutschen Pavillion der Weltausstellung 2010 in Shanghai. Die Szene der Mantelteilung wird auf dem Buttermarkt, am 9. November zum Martinszug für Kleinkinder nachgespielt, wobei die Rolle des Bettlers eine bekannte Persönlichkeit, Christoph Dellmanns, aus Kempen übernimmt. Dieses Jahr wir St. Martin wieder von Juppi Trienekens dargestellt.

 

Martinszüge in Kempen

St. Martinszug Kempen

Der St.-Martin-Verein Kempen e.V. Der Kempener Sankt-Martin-Verein wurde 1884 als „Sankt-Martin-Komitee” gegründet. Einziger Vereinszweck ist die Durchführung der jährlichen Martinszüge und die damit verbundene Bescherung der Kinder. Die Finanzierung der Züge erfolgt ausschließlich durch Spenden. Jedes Jahr im Herbst ziehen die Vereinsmitglieder von Haus zu Haus, um das weit über Kempen hinaus beliebte Fest zu ermöglichen. Seit 2004 erinnert eine Martinsskulptur auf dem Buttermarkt an das Kempener Brauchtum. Mehr Informationen, Adressen, Termine und auch eine Auswahl der wunderschönen Fackeln finden Sie im Internet unter www.sankt-martin-in-kempen.de.

 

Freitag, 04.11.2011

Martinszug in Ziegelheide / Wall

16:30 Uhr - Aufstellung ist an der ehemaligen kath. Grundschule, Görtschesweg 5.

 

Samstag, 05.11.2011

Martinzug in Voesch
17 Uhr - Aufstellung ist am Bürgerhaus in Voesch

Martinszug in Klixdorf
16:30 Uhr - Aufstellung ist auf der Klixdorfer Straße

 

Montag, 07.11.2011

St. Martinszug der Kita Paul und Pauline

18:00 Uhr - Folgender Zugweg ist vorgesehen: Kita / Paul-Ehrlich-Straße / Otto-Hahn-Straße / Max- Plank-Straße / Söderblomstraße / Stresemannstraße / um den Parkplatz herum und zurück über die Stresemannstraße / Söderblomstraße bis Haus-Nr. 26 / über den Fußweg zurück zum Kindergarten. Desweiteren wird wieder ein Martinsfeuer - Pechfackeln - im Außengelände der Kita installiert werden.
Kindertagesstätte Paul und Pauline, Paul-Ehrlich-Straße 10, 47906 Kempen

 

Dienstag, 08.11.2011

Martinszug St. Martins-Komitee Tönisberg
17:00 Uhr - durch Tönisberg, Aufstellung: Niederrheinstraße

 

Mittwoch, 09.11.11

Martinszug St. Martins-Komitee St. Hubert
17:15 - 19:00 Uhr - durch St. Huber. Aufstellung ist an der Grundschule am Hohenzollernplatz

Martinszug für Kleinkinder

18:00 Uhr - Einen Tag vor dem großen St. Martinszug am 10. November ziehen die Kindergärten und Kleinkinder mit ihren Fackeln durch die Kempener Innenstadt. Aufstellung ist am Kirchplatz am Rathaus. St. Martinsverein Kempen e.V. -Auf dem Buttermarkt wird die Bettlerszene für alle Kinder nachgespielt.

 

Donnerstag, 10.11.2011

St. Martinszug Kempen

17:15 Uhr - „Der Herbstwind braust durch Wald und Feld, die Blätter fallen nieder....." Wenn dieses Lied erklingt, dann ist die Zeit für das schönste Fest in Kempen gekommen: St. Martin. Fast 4.000 Kinder ziehen an diesem Tag durch die historischen Gassen Kempens. Beim Anblick der selbstgebastelten Fackeln und der strahlenden Gesichtern bekommt so mancher Besucher eine Gänsehaut. Denn der St. Martinszug in Kempen ist etwas ganz besonderes und wird nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

Aufstellung ist an der Mülhauser Straße.

St. Martinsverein Kempen e.V., Ellenstraße 8, 47906 Kempen Homepage Veranstalter

 

Martinszüge in Willich

Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3.11.2011
Willich
Pfarrheim Hülsdonkstraße 13
15-17:00 Uhr: Ausgabe von Kärtchen für die Martinstüten der St. Martins-Züge von Alt-Willich und Wekeln.

 

Samstag, 05.11.11

Martinszug Niederheide

17:00 Uhr - Der Niederheider Martinszug zieht vom Parkplatz Stadttverwaltung am St. Bernhard Gymnasium über mehrere Seitenstraßen zum Niederheider Hof, wo das große Martinsfeuer statt findet. Die Organisatoren bitten alle Anwohner des Zugweges, ihre Häuser am Tag des Martin-Umzuges mit Laternen oder Kerzen zu erleuchten! Nach der Martinsszene laden die Organisatoren alle Bürger zum gemeinsamen Abend bei kalten und warmen Getränken, Grillwurst und kulinarischen Köstlichkeiten am „Niederheider Hof“ ein. Ab ca. 20.00 Uhr findet dann im „Niederheider Hof“ das traditionelle Martinsfest statt. – Eintritt frei – Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Auch die Tombola wartet in diesem Jahr mit besonders attraktiven Preisen auf. Jedes Kind bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhält einen Gutschein für eine Tüte und einen Weckmann. Die Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr erhalten einen Gutschein für einen Weckmann. Die Gutscheine bitte sorgfältig aufheben, verlorene Gutscheine können leider nicht ersetzt werden! Für die Kinder, die nicht am Umzug teilnehmen können, sowie für die älteren Bürger, erfolgt die Ausgabe der Tüten und Weckmänner in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr im „Niederheider Hof“.

 

Dienstag, 08.11.11

Martinszug Anrath

17:00 Uhr - Nach dem Umzug durch den Ort (beginnend und endend am Martinsplatz) werden auf dem Martinsplatz die Bettlerszene dargestellt und das große Feuerwerk abgebrannt. Danach ziehen die Schulklassen in ihre Schulen und erhalten dort ihre Martinsgaben. Für die Inhaber der Gutscheinkärtchen (Kleinkinder bis zum sechsten Lebensjahr ebenso die älteren Mitbürger ab dem 75. Lebensjahr) erfolgt die Ausgabe nach dem Feuerwerk in der Josefshalle.

 

Mittwoch, 09.11.11

Martinszug Alt-Willich

17:30 Uhr - ab Schiefbahner Str. -Nach dem Aufstellen an der Schiefbahner Straße ziehen fast 800 Kinder um 17.45 Uhr über die Dammstraße, Kreuzstraße, Markt und Bahnstraße zum Schützenplatz. Dort brennt unter Aufsicht der Willicher Feuerwehr das große Martinsfeuer, in dessen Schein St.Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilt. Anschließend erhalten die Kinder in ihren jeweiligen Schulklassen eine Martinstüte mit dem traditionellen Weckmann, Äpfeln und Süßigkeiten. Die ca. 1.200 Senioren über 75 bekommen ihre Tüten am Morgen des 9. November nach Hause gebracht. Kleinkinder ab 1 Jahr und Schüler von weiterführenden Schulen bis 14 Jahre erhalten ihre Tüten zwischen 18 und 19:30 Uhr gegen Abgabe ihrer Martinskärtchen.

 

Martinszug Vinhovenschule

17-19:00 Uhr - Pappelallee 20 - Ausstellung der selbst gebastelten Laternen; 17:00 Uhr: offenes Singen von Martinsliedern in der Aula.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Alle Erlöse sind für den Förderverein von Zogorée gedacht!

 

 

Donnerstag, 10.11.11

Martinszug Neersen

17:15-18:40 Uhr- Minoritenplatz - Neersen, Martinsfeuer und Tütenausgabe am/im Wahlefeldsaal. Es wird jedes Jahr ein anderer Zugweg ausgesucht, damit auch alle Neersener Bürger in den Genuss kommen, den Martinszug mitzuerleben. Den St. Martinsverein Neersen gibt es seit 1926 und der Vorsitz ist jetzt wieder in der Gründungsfamilie, Herrn Gramattke führt die Chronik weiter, der Mitbegründer Jakob Bongartz ist der Großvater seiner Frau Annette Gramattke. Tüten für Senioren gibt es ab 80 Jahre. In den Tüten für die Kinder, wird wie jedes Jahr, noch ein kleines Highlight versteckt sein, über das die Kinder sich besonders freuen.

 

 

Freitag, 11.11.11

Martinszug Schiefbahn

18:00 Uhr - Jahnplatz - beginnend mit der Bettlerszene und Feuer am Jahnplatz. Auch dieses Jahr werden sich wieder Schüler und Schülerinnen aller Schulen beteiligen. Nach der Bettlerszene zieht der Martinszug durch den Ort zur Hubertusschule. Die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule und der Pestalozzi-Schule ziehen mit den 5.Schuljahren des Gymnasiums St.Bernhard in ihre Klassenräume und erhalten dort ihre Martinsgaben. Schüler der weiterführenden Schulen einschließlich des 10. Schuljahres und Senioren über 70 Jahre werden am 11.11.2011 von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Kulturhalle gegen Abgabe der ausgehändigten Kärtchen beschert.

 

 

Sonntag, 13.11.11

DRK Seniorenheim Moosheide

11.15 Uhr: Traditionelle Martinsfeier unter Mitwirkung des Kinderchors der Kolpingschule; Gemeinsam werden Martinslieder gesungen. Anschließend verteilen die Kinder die beliebten Martinstüten an die Senioren.

 

 

Montag, 14.11.11

Martinszug Willicherheide
17:30 Uhr - Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule starten in diesem Jahr von zwei Treffpunkten: Der Willicherheide und der Alperheide (Röntgenstraße). Sie treffen sich am Heidekrug, wo sie auch auf den heiligen Martin treffen, und ziehen gemeinsam zur Gemeinschaftsgrundschule. Dort erhalten sie in ihren Klassen die Martinstüten; Kleinkinder von 1-6 Jahren und Schüler der 5.-10. Klassen erhalten ebenfalls Martinstüten und zwar am Eingang des alten Schulgebäudes gegen Vorlage von Kärtchen. Den Senioren über 70 Jahren wird am 15.11 jeweils ein großer Weckmann überreicht. Vorsitz Ina Könen (sucht Nachfolger!)

 

 

Dienstag, 15.11.11

Martinszug Wekeln

17:30 - Grundschule Plutoweg - St. Martin-Zug unter Beteiligung der Pfadfinder Willich; morgens gestalten Kinder und Lehrer ein gemeinsames Frühstück (anstatt Tüte).

 

Martinszüge in Viersen

Mittwoch, 2.11.2011
Martinszug des Integrativen Familienzentrum St. Christo­phorus
17.30 Uhr - Aufstellung: Parkplatz neben dem Familienzentrum Integratives Familienzentrum St. Christophorus, Eintracht­str. 58, Dülken Tel. 02162/1023908)

 

Freitag, 4.11.2011

Martinszug Berliner Höhe
Martinsfeuer und Mantelteilung auf dem Platz hinter der Feuerwehr, Tütenausgabe im Bürgerbüro17.30 Uhr - Aufstellung (17.15 Uhr) am Ende des Mittelweges - St. Martinsverein Berliner Höhe (Tel. 02162/16523)

Martinszug Dülken-Schirick
17.30 Uhr - Zugweg: Reithalle Schirick Richtung Brabanter Straße, Rohrbuschweg, Kampweg

Die Martinsszene findet auf dem Feld am Kampweg statt. Aufstellung: Reithalle Schirick St. Martinsverein Dülken -Schi­rick (Tel. 02162/952220)

Martinszug Dülken-Südend
17.30 Uhr - Nach dem Abbrennen des Feuers Tütenausgabe bis 21 Uhr im Pfarrsaal St. Ulrich. Aufstellung: Kirche St. Ulrich St. Martinsverein Dülken-Sü­dend (Tel. 02162/41610)

Martinszug Dülkener Nette und Boisheimer Straße

17.30 Uhr - Zug am Ehrenmal vorbei bis zur Boisheimer Straße und hier auf dem Radweg Rich­tung Boisheim. An der Hen­kenmühle links und über die Nette zurück zur Jugendver­kehrsschule. Abbrennen des Martinsfeuers im Bereich Hen­kemühle, Tütenausgabe in der jugendverkehrsschule. Aufstellung: Jugendverkehrs-schule Hochfeldweg - St. Martinsverein Dülken-Net­te/Boisheimer Straße (Info: Tel. 02162/391038)

 

 

Samstag, 5.11.2011

Martinszug Süchteln-Vorst

17.00 Uhr - Martinsfeuer im Tuppenend, anschließend Tütenausgabe im Franziskus-Kindergarten, ca. 18.30 Uhr Tütenverlosung im Gasthof Bontenackel. Aufstellung: Franziskuskirche St. Martinsverein Süchteln­Vorst (Tel. 02162/8621)

Martinszug Viersen-Bockert

17.00 Uhr - Der Martinszug führt über die Bockerter Straßen zum Mar­tinsfeuer auf dem Dorfplatz an der Hardter Straße. Aufstellung: Kirche St. Peter St. Martinsverein Viersen­Bockert www.martinsverein.de

 

Martinszug Süchteln-Dorn­busch

17.15 Uhr - Tütenausgabe und St. Mar­tinsball im Anschluss in der Gaststätte Bertges, Kölsumer Weg 20. Aufstellung: „Auf der Heide" Höhe Salon Caris - St. Martinsverein Süchteln­ Dornbusch

 

Martinszug Süchteln-Hagen

17.15 Uhr - Ab 19.30 Uhr „Große Tüten­verlosung" im Weberhaus Süchteln, Aufstellung am Parkplatz Gartencenter Joe­den, Tönisvorster Straße - St. Martinsverein Süchteln-Hagen

 

Martinszug Dülken-Bistard
17.30 Uhr - Aufstellung: Kirche Herz-Jesu St. Martinsverein Dülken‑ Bistard (Tel. 02162/55127)

Martinszug Viersen-Hoser
17.30 Uhr - Tütenausgabe bis 20 Uhr im Hof der Brotfabrik Pesch, Hardter Straße -S t. Martinsverein Viersen‑Hoser (Tel. 02162/355148)

 

 

Donnerstag, 10.11.2011

Martinszug durch Dülken

17.30 Uhr - In Dülken ist alles anders!

Dem Zug geht KEIN Martin voran, sondern die Dülkener Mühle wird vorangezogen. Dafür sammelt aber der Verein im Sinne des heiligen Mannes, um gewissermaßen "den Mantel" zu teilen. Es werden jedes Jahr bedürftige Kinder der Dülkener Grund- und Hauptschule sowie der Schule für Lernbehinderte mit Winterkleidung ausgestattet. Am Ende des Zuges wird auf der Melcherstiege ein großes Feuerwerk gezündet und abschließend eine Strohmühle verbrannt. Sehenswert!

Zugbeginn: Neumarkt - Der Zug endet gegen 18.30 Uhr an der Melcherstiege - hier Feuerwerk und das Abbrennen der Strohmühle

Dülkener St.Martinsvereins 1868 eV. (Tel. 02162/918610)

 

 

Freitag, 11.11.2011

Martinszug in Boisheim

17.15 Uhr - Nach dem Umzug traditionel­les Martinshexen (Verlosung) Aufstellung: Erich-Kästner­ Grundschule

St. Martinsverein Boisheim (Tel. 02153/4706)

 

 

Samstag, 12.11.2011

St. Martinszug Viersen-Hamm

17.00 Uhr - Zugweg: Mörike-, Uhland-,Eichen-, Lessing-, Hebbel-,

Gerhart-Hauptmann-, Eichen­straße, Stadtwaldallee, Donker Weg, Bachstraße, Alte Bach­straße, Feuer: Marienkirche Aufstellung: Mörike- /Ecke Eichenstraße - St. Martinsverein Viersen‑Hamm (Tel. 02162/29378)

Martinszug Viersen-Noppdorf

17.00 Uhr - Feuer am Aachener Weg, Tütenausgabe im Lokal „Zum Dorfkrug" im Noppdorf Aufstellung: Noppdorf unter der Brücke

- St. Martinsverein Viersen‑Noppdorf (Tel. 02162/30444)

Martinszug Viersen-Oberrahser

17.00 Uhr - Tütenausgabe in der Gast­stätte „Feldschlößchen", Rahserstr. 131
St. Martinsverein Viersen-Ober­rahser (Tel. 02162/355771)

 

 

Sonntag, 13.11.2011

Martinszug Krefelder Straße

17.00 Uhr - Zugweg: Hormesfeld, Hüls­donk, Kanalstraße, Kreisver­kehr Krefelder Straße, Alte Bruchstraße, Winkelstraße, Krefelder Straße, Neubauge­biet Flämische Allee, Kem­perlandweg, Hageau-Prome­nade, Norderfahrt, Flämische Allee, Am Kettbaum, Am Sandhof, Durchgang zum Robend, Robend bis Krefel­der Straße. Feuer gegenüber der Firma Europa Carton, Tütenausgabe in der Astrid­Lindgren-Schule. Aufstellung: Parkplatz, Real/Casino, Hormesfeld - St. Martinsverein Krefelder Straße (Tel. 02162/231 51)

 

 

Montag, 14.11.2011
Martinszug im Bockert
17.30 Uhr - Gemeinsamer Martinszug der Städt. kath. Grundschule an der Zweitorstraße und der Tageseinrichtung für Kinder St. Peter. Martinsfeuer auf dem Schulhof der Grundschule. Treffpunkt: Schule Zweitor­straße

 

Martinszug Süchteln-Stadt

17.30 Uhr - Umzug der Süchtelner Schu­len durch die Innenstadt, Martinsfeuer auf dem Flori­ansplatz, Fackelprämierung im Josefshaus. Aufstellung: Brüder-Grimm­Schule, Josef-Steinbüchel­ Straße - St. Martinsverein Süchteln­Stadt (Tel. 02162/77575)

 

 

Mittwoch, 16.11.2011

Laternenumzug Martinschule
18.00 Uhr - Beteiligt sind Schüler der Martinschule, die Kinder aus der Tageseinrichtung Anne­-Frank-Straße und des Integra­tionskindergartens St. Cle­mens. Anschließend Martins­feuer auf dem Schulhof - Martinschule Süchteln, Most­erzstr. 53, Süchteln (Tel. 02162/77575) www.martinschule-viersen.de

 

Freitag, 18.11.2011

Martinszug Helenabrunn

16.40 Uhr - Zugweg: Nelsenstraße, Ummerstraße, Neuwerkerstraße, Junkershütte, Heimerstraße, Brunnenstraße, Helenen­straße. Feuer: Wiese neben der Agnes-van-Brakel-Schule. Aufstellung: Ummer­kirchweg/Ecke Nelsenstraße St. Martinsverein Viersen-Hele­nabrunn (Tel. 02162/24016)

 

Samstag, 19.11.2011

Martinszug Süchteln-Sittard

17.00 Uhr- Aufstellung um 16.45 Uhr mit Fackelprämierung, Mar­tinsfeuer auf der Wiese Mos­terzstraße/An der Bahn, anschließend Tütenausgabe auf der Hofanlage Mosterz­straße 101. Aufstellung: Haus Sittard,Rheinstraße - St. Martinsverein Süchteln­Sittard (Tel. 02162/501398)



Martinszüge in St.Tönis

Freitag, 11.11.2011
ab 10.30 Uhr können sich die St.Töniser Senioren freuen, dann werden 2070 Weckmänner an die Damen und Herren verteilt. Die Verteilung übernehmen die Schüler und Schülerinnen der Hauptschule Kirchenfeld, sowie einige Komiteemitglieder. Sollten Sie nicht zu Hause sein, hängen Sie bitte eine Tasche an die Haustür. Eine Nachlieferung ist bei der Anzahl nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

St.Töniser Kindergarten Umzug
ab 17.00 Uhr - Die Aufstellung findet auf dem Alten Markt statt. Der Zugweg ist wie folgt: Kaiserstr. – Markstr. – Willichrstr. –Freizeitanlage Pastorswall. Hier erwarten wir ca.650 Kinder und Ihre Begleiter.

 

Samstag, 12.11.11
St.Martins-Veranstaltung im Seniorenhaus
ab 15.30 Uhr - Antoniuszentrum St.Tönis . Neben der St.Martinsszene findet sich eine Klasse der Gemeinschaftsgrundschule Hülser Str. ein und wird einige Martinslieder für die Senioren singen. Herr Heino Thelen wird einige mündliche Vorträge zum Thema St.Martin halten.

Martinzug St.Tönis
17 Uhr - Der große Umzug der Schüler und Schülerinnen. Neben 9 Musikkapellen, die den Zug begleiten, erwarten wir 1300 Schulkinder mit ihren Begleitern.Wir hoffen auf einen schönen Umzug. Um das Bild unserer Stadt abzurunden, würden wir uns freuen, wenn entlang des Zugwegs die Häuser illuminiert wären. Zugweg: Aufstellung rund um die Kirche St.Cornelius – Kaiserstr. –Vorsterstr. – Blumenstr. – Kolpingstr. – Nordring – Hülserstr. – Hochstr. – Willicherstr. –Freizeitanlage Pastorswall. Beim Abschluss im Pastorswall findet die Martinszene, dargestellt von Heinz Kämmer und Jupp Beudel, auf dem Hügel statt. Für den guten Ton – Übertragung der Lautsprecher – sorgt bereits seit über 26 Jahre Uli Weckauf. Und das Kostenlos! Danach findet ein großes Feuerwerk statt, dies erfreut schon über mehrere Jahre alle Besucher aber insbesondere unsere Kinder. St. Martins-Komitee St. Tönis - Neustr. 4 - 47918 Tönisvorst

 

Martinszüge in Schwalmtal

Der größte Umzug in Schwalmtal ist der Umzug des St. Martinsvereins Waldniel am Dienstag, 8.11.2011.
Der Zug startet an der Grundschule Waldniel und endet an der Busschleife im Schulzentrum an der Dülkener Str. mit einem Feuer.
Lohnenswert ist es auch, sich an der Dülkener Strasse, das Haus gegenüber der Post anzuschauen, das alljährlich zu St. Martin sehr stimmungsvoll geschmückt und beleuchtet ist. 17.15 Uhr - Aufstellung: Grundschule Sechs Linden.

Mittwoch, 02.11.2011

Martinszug AWO-Familien­zentrum Nottbäumchen - 18 Uhr ab Lüttelforster Weg

 

Donnerstag, 03.11.2011

Martinszug Bewegungskita Schier - 17.30 Uhr - ab KiTa

 

Freitag, 04.11.2011

Martinszug Vogelsrath / Ren­neperstraße

18 Uhr - ab Renneperstraße, Kreuz

 

Samstag, 05.11.2011

Martinszug Hehler

17 Uhr ab Pfadfinderheim Hehler

Martinszug Lüttelforst

17 Uhr ab Lüttelforst, Hausnummer 350.

Martinszug Schier

17 Uhr ab Gaststätte „Zur Schier"

 

 

Martinszüge in Niederkrüchten

Freitag, 04.11.2011

Martinszug Dam/Birth

18 Uhr - anschließend traditionelles Hexen und große Verlosung in der Gaststätte „Zur Tenne", Birth.

 

Samstag, 05.11.2011
Martinszug Overhetfeld - 17.30 Uhr - ab Weibersbrunnerplatz

Martinszug Niederkrüchten - 17 Uhr ab Grundschule Niederkrüch­ten

 

 

Martinszüge in Brüggen

Freitag, 04.11.2011
Martinszug Alst
- 17.30 Uhr ab Altenheim, Tulpenweg

 

Samstag, 05.11.2011
Martinszug Lüttelbracht-Gen­holt
- 17.30 Uhr ab Kindergarten Lüttel­bracht

 

Samstag, 12.11.2011
Sankt Martins-Verein Born

17:15 Uhr - Katholische Grundschule Born - Zur großen Freude der Kinder hat der Martinsverein zum 875. Jahresfest Born einen Luftballonwettbewerb gestartet. 260 Kinder haben daran teilgenommen und ihren Luftballon auf den Weg geschickt. Die drei Kinder, deren Luftballon am weitesten geflogen ist, bekommen am Martinsabend eine zusätzliche Martinstüte. Die Auszeichnung der drei am schönsten geschmückten Häuser erfolgt nach dem Martinszug auf dem Martinsball. Zugweg: Schule - Hustenfeld – Born – Borner Feld – Beethoven-Str. – Sebastian – Bach-Str.- Wacholderweg Schlehenweg – zum Feuer und zurück zur Schule, dort werden im Anschluss die Tüten ausgegeben.
Häuserprämierung! Die Einführung der Prämierung der geschmückten Häuser und Gärten entlang des Zugweges konnte im letzten Jahr auf Grund des schlechten Wetters nicht durchgeführt werden. Wir hoffen, dass aber in diesem Jahr das Wetter mitspielt und wir die schönsten geschmückten Häuser auszeichnen können. Wir freuen uns, wenn die Vorgärten bzw. die Fenster mit Lichtern oder Fackeln wie in den vergangenen Jahren schön geschmückt werden. Nach dem St. Martinszug findet um 20.00 Uhr der Martinsball statt, mit live Musik und Tanz und einer großen Verlosung mit attraktiven Preisen. Hierzu ist jeder herzlich willkommen. Der Einlass ist ab 19.30 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

 

 

Martinszüge in Nettetal

Freitag, 04.11.2011
Martinszug Leuth (Kindergär­ten) - 17 Uhr ab Kirche.

Martinszug Dyck-Renneko­ven
Aufstel­lung 17.45 Uhr in Rennekoven, Martinsfeuer und Tütenausgabe am Hof Hermann Winkels, Dyck.
Um 20 Uhr beginnt der gesellige Abend im Hotel „Am Schänzchen".

 

Samstag, 05.11.2011
Martinszug Lötsch
17.30 Uhr ab Kindergarten in Rich­tung Schaag über Hees; Brün, Hees und dann zur Hött, wo die Bettlerszene gespielt wird. Die Tütenausgabe erfolgt im Vereinsheim „De Hött" am Sportplatz.Ab 20 Uhr Martinsball mit großer Verlosung und Musik im Restaurant „Alter Braukeller", Kindt 17.

Martinszug Sassenfeld
Treffen 16.45 Uhr an der Gaststätte „Strandhaus Elbers", Sassen­feld 54, zur Fackelpräsentati­on; Zug ab 17.20 Uhr durch die Sektion zum „Jägerhof' unter dem Motto „St. Martin und die Gänse". Ab 20 Uhr Martinsball im „Jägerhof", musikalische Begleitung Marcel Simons.

Martinszug Leuth - Auf­stellung 17.45 Uhr Kirche

Martinszug Leutherheide - Auf­stellung 17.15 Uhr Kirche.

 

 

Mittwoch, 09.11.11
St. Martinsfest in Lobberich
17.30 Uhr - wird der gemeinsame Umzug des Kath. Kindergartens, des Kindergartens der Bongartzstiftung und des DRK-Kindergartens stattfinden. Zugweg: An St. Sebastian Aufstellung im Innenhof des Krankenhauses), Graf-Mirbach-Straße, Wevelinghover Straße, Eduard-Istas-Straße, Reinhard-Boetzkes-Straße, An den Sportplätzen, Sassenfelder Kirchweg, Eduard-Istas-Straße bis zum Kath. Kindergarten.

Martinszug des Evgl. Kindergartens
17.30 Uhr - Zugweg: Birkenweg, Florastraße, Bocholter Weg, Hagelkreuzstraße, Eichenstraße, Florastraße, Birkenweg.

 

Donnerstags, 10.11.2011
Martinszug der Schulkinder

17:30 Uhr - Der diesjährige Martinszug der Schulkinder - Zugweg: Aufstellung an der Gem. Grundschule, Im Hoverbruch, Süchtelner Straße, Burgstraße, Ingenhovenpark (Bettlerszene), Hochstraße, Marktstraße, (Wende am alten Rathaus), Doerkesplatz, Steegerstraße, An St. Sebastian, Sassenfelder Straße bis zur Kath. Grundschule.

Aufgrund der Bauarbeiten in der Fußgängerzone zieht der St. Martinszug in diesem Jahr von der Marktstraße aus in den Doerkesplatz, von dort in die Steegerstraße und weiter in die Straße An St. Sebastian.

 

 

 

Martinszüge in Grefrath

Freitag, 04.11.2011
Sankt Martinszug in Vinkrath
17.00 Uhr - Der Zugweg ist wie folgt vorgesehen: Aufstellen Rütersend bei Drießen, Am Kreuz Mörtelsstraße bis Heide (dort wird gewendet) Mörtelsstraße Martinsfeuer auf der Wiese des Festzeltplatzes Dorfstraße.

 

Sonntag, 06.11.2011
Sankt Martinszug in Mülhausen

17.00 Uhr - Folgender Zugweg ist vorgesehen: Aufstellung um 17.00 Uhr am Kindergarten (An der Marienschule) Kirchstraße - Blumenstraße - Nelkenstraße- Tulpenweg - Kempener Straße - Grasheider Straße bis Haus Salus - Hauptstraße - Oedter Weg - Hauptstraße bis Vituskapelle zurück über Holterweg - An der Marienschule - zum Martinsfeuer am Kindergarten.

 

Montag, 07.11.2011
Sankt Martinszug des Kindergartens in Mülhausen
18.00 Uhr - Folgender Zugweg ist vorgesehen: Aufstellung am Kindergarten An der Marienschule Kirchstraße Blumenstraße Nelkensstraße Tulpenweg Kempener Straße Gartenstraße

 

Dienstag, 08.11.2011
Sankt Martinszug des Familienzentrums 'Villa Kunterbunt'

18.00 Uhr - Das Familienzentrum 'Villa Kunterbunt e.V.' führt auch in diesem Jahr wieder einen Martinszug durch und wird das traditionelle Martinsfeuer abbrennen. Folgender Zugweg ist am Dienstag, 08.11.2011, vorgesehen: Aufstellung am Familienzentrum Bunsgarten, Lindenstraße, Schaphauser Straße, Weststraße, Im Mayfeld, zurück über Brunsgarten zum Kindergarten. Am Zuganfang reitet Sankt Martin. Das Martinsfeuer wird anschließend vor dem Kindergarten abgebrannt.

 

Mittwoch, 09.11.2011
Sankt Martinszug Oedter Kindertageseinrichtungen

17.45 Uhr - zieht der Sankt Martinszug der Oedter Kindertageseinrichtungen.
Folgender Zugweg ist geplant: Aufstellung Schulzentrum Am Schwarzen Graben Mühlengasse Hochstraße Niedertor Albert-Mooren-Allee Hospitalstrasse Hochstraße Mühlengasse Martinsfeuer: auf dem Kirmesplatz.

 

Donnerstag, 10.11.2011
Sankt Martinszug der Grefrather Kindergärten

18.00 Uhr - Aufstellen am Gröninskreuz in Richtung Bruckhauser Straße. Folgender Zugweg ist vorgesehen: Bruckhauser Straße Neustraße Vinkrather Straße Schanzenstraße Stadionstraße Neustraße Sankt Martinsfeuer auf der Wiese und als Gesamtzug zurück über Nordstraße - Stadionstraße - Burgweg - Aula Verbundschule Grefrath.

 

Samstag, 12.11.2011
Sankt Martinszug in Oedt

17.00 Uhr - Der diesjährige Zug findet statt am 12.11.2011 und führt durch den Oedter Norden. Zugweg: Am Schwarzen Graben Mühlengasse Hochstraße, Johannes-Girmes-Straße Dietrich-Girmes-Straße Färberstraße Vitusstraße Weberstraße Dietrich-Girmes-Straße Johannes-Girmes-Straße Tönisvorster Straße Oststraße Clemensstraße Hospitalstraße Hochstraße Mühlengasse Kirmesplatz.

Sankt Martinszug in Grefrath
17.15 Uhr - Der Sankt Martinszug der Grefrather Schulen wird auf der Grunewaldstraße - Spitze an der Pappelstraße aufstellen, und folgendenZugweg nehmen: Grunewaldstraße Hermann-Lenßen-Straße Schanzenstraße Mülhausener Straße Hohe Straße Schulstraße An der Plüschweberei mit Gegenzug Wankumer Straße Markt Hohe Straße Deversdonk Schanzenstraße Vinkrather Straße Nordstraße Martinszene auf Rasenfläche zwischen Nord- und Neustraße Stadionstraße Brugweg Schule.