Disco goes YOUNG LIFE

von 

Die Jugenddisco die regelmäßig drei Mal in der Saison stattfindet, wird zukünftig unter dem Label YOUNG LIFE stehen. Unter diesem Label finden sich schon einige Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

 

Eingerichtet und unterstützt werden die Projekte von der Stadt Viersen und Bürgermeister Günter Thönnessen. Projekte wie: YOUNG LIFE DISCO, YOUNG TALENTS 2011, YOUNG LIFE Politik, Internationale Jugendbegegnung. Im letzten Jahr haben die Jugenddisco ca. 1500 Jugendliche besucht. Die Kooperation mit den Jugendzentren Hubert-Votz-Haus und Café Kö für die YOUNG LIFE DISCO ist neu und vielversprechend und die Diergardt-Schule wird sich in Zukunft mit am Catering beteiligen.
Neu ist auch ein Raum zum snoozeln - engl. to snooze = dösen und aus dem Holländischen "snoezelen room". Snoezelen Rooms dienen mit Hilfe von Geräuschen und Lichteffekten, Farben, Musik und ähnlichem einer Sinneserlebniswelt die zum entspannen und erfahren geeignet ist.

Die Abschlussparty von SommerLeseClub der Stadtbibliothek findet für Kinder ab 12 Jahren im Rahmen der Viersener Jugenddisco statt.

Die Jugenddisco, die in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und dem Bürgerbüro organisiert wird sorgt für Aufsicht und Jugendschutz ist auch reichlich gesorgt, vom Jugendamt über viele Eltern und Helfern ist Security und Polizei Vorort. Eltern können mehr als beruhigt sein, dass die Jugendlichen von 19-23Uhr gut aufgehoben sind.

Zum wichtigste Teil für die Jugendlichen zählt aber die Musik und die wird erprobt wieder von DJ Markus und DJ Black Jack geliefert.

Die Veranstaltung wird von der Stadt Viersen durchgeführt und kann von Jugendlichen ab 12 Jahren besucht werden. Der Eintritt beträgt 2,- € und beinhaltet ein Freigetränk.

Die nächsten Termine für die Jugenddiscos sind:

12. November 2011

14. Januar 2012

10. März 2012