Die Spargelzeit beginnt! Tipps rund um den Spargel

von 

Die Spargelsaison beginnt - von Mitte April bis zum Johannistag (24. Juni) dreht sich alles um den Spargel. Spargel gilt als die Königin unter den Gemüsesorten.

Jetzt geht die Sonne über den Spargelfeldern auf!

Verpackte Spargelfelder Foto: Ronin

 

Woran erkenne ich wirklich frischen Spargel?
(Tipp von Obsthof Thees)

Die Spargelstangen sollten am Knospenende fest geschlossen sein und die Stangen sollten gleichmäßig dick sein, die Schnittenden sollten nicht ausgetrocknet sein. Frische Qualität ist auch an der Festigkeit der Stangen zu erkennen. Kenner reiben zwei Stangen Spargel gegeneinander – hört man ein dumpfes Quietschen, ist der Spargel frisch.

 

Lagerung
Ungeschälter Spargel lässt sich im Gemüsefach des Kühlschrankes bis zu 4 Tage frischhalten, wenn er in ein gut feuchtes Tuch eingeschlagen ist. Bleichspargel sollte man zum einfrieren nicht kochen oder blanchieren, sondern nach dem Schälen direkt einfrieren. Eingefroren kann Spargel etwa 6–8 Monate aufbewahrt werden. Anschließend sollte der Spargel aber nicht aufgetaut, sondern noch gefroren ins kochende Wasser gegeben werden.

 

Diesen Tipp haben wir von Thees vom Obsthof Thees in Viersen bekommen. Ab Montag dem 11. April bekommen wir frischen Spargel bei Ihm in seinem Hofladen.

 

Spargel mal nicht im Topf! Ab in den Ofen!

Spargel ist ein Gemüse was einen sehr hohen Anteil anSpargel Grün und Weiß Foto: JürgenWald Wasser hat und beim dem Garen in Wasser verliert er an etwas an Geschmack. Nur in seinem eigenen Sud mit einer Prise Salz ( Meersalz), einer Prise Puderzucker und etwas Butter schmeckt der Spargel pur nach Spargel. Der Spargel neigt dazu, wenn er nicht in absolut höchster Qualität ist, ein bißchen bitter zu werden, der Puderzucker entzieht dem Spargel die Bitterstoffe.

 

Bei 180 Grad in den Ofen, 30 - 45 Minuten, zwischendurch eine Garprobe machen.
Durch die Butter und den Puderzucker kann er ruhig etwas Farbe bekommen.

Schmeckt sehr gut zu hellem Fleisch und Fisch.

 

Haben Sie auch Tipps & Tricks rund um den Spargel? Melden Sie sich auf der MAG-4 an und geben Sie einen Kommentar dazu ab.
Wenn Ihr Tipp vom Text etwas länger oder mit Bildern sein soll, bitte schicken Sie alles einfach in einer E-Mail an die Redaktion.

 

 

Quelle: www.piqs.de Bilder: Some rights reserved