Dienstag, 05 März 2013 09:44

Eigene Xing-Gruppe für Willicher Unternehmer

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wie alle wirklich guten Ideen eigentlich naheliegend: Zwei Willicher Unternehmer, namentlich Janina Pernsot von „Market me! self marketing&organization“ und Oliver Wennmacher („WeMoTec“), haben auf „XING“, einem soziale Netzwerk für Beruf, Geschäft und Karriere, eine eigene XING-Gruppe gegründet.

Wennmacher: „Die Idee hatten wir am Rande einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Ende 2012: Wir überlegten uns, wie man die zahlreichen Unternehmerinnen und Unternehmer der Stadt tiefer vernetzen kann – und schnell wurde in Gesprächen mit weiteren Unternehmern klar, dass hier tatsächlich ein heftiger Bedarf besteht.“

 

Die neue Xing-Gruppe "Willicher Unternehmer" richtet sich nun also an alle Unternehmer/innen, die in Willich wohnen und oder arbeiten: Die Business-Plattform "Xing" bietet im Rahmen des Forums "Willicher Unternehmer" die Möglichkeit sich kennenzulernen, auszutauschen, Geschäfts- und Kooperationspartner zu finden. Die beiden Gründer wollen allerdings noch einen Schritt weitergehen und fördern den Netzwerkgedanken auch im realen Leben, konkret bei Netzwerktreffen im Zweimonatsrhythmus. Dort steht dann naturgemäß der persönliche Kontakt im Vordergrund, dazu die intensive Diskussion in lockerer Atmosphäre. Wennmacher:  „Ein erstes, übrigens sehr gut besuchtes Gründungstreffen gab‘s im Januar, die Folgetreffen werden in der Xing-Gruppe ,Willicher Unternehmer‘ jeweils frühzeitig veröffentlicht.“ Wennmacher ist wichtig zu betonen, dass diese Angebote nicht kommerziell sind und den Unternehmern kostenlos zur Verfügung stehen. Es entstehen nur Kosten für eigenen Verzehr. Neue Mitglieder, zu denen ganz ausdrücklich neben Unternehmern auch Kleinunternehmer, Freiberufler und Selbständige gehören, sind herzlich willkommen: Das nächste Treffen ist auf kommenden Montag, 11. März, um 18.30 Uhr in der Anrather Brauerei Schmitz Mönk terminiert.  Forum und Treffen werden im Übrigen von der Wirtschaftsförderung der Stadt Willich aktiv begleitet.

Quelle: Stadt Willich

Letzte Änderung am Dienstag, 05 März 2013 09:46