Baches PR

Der Blog Text soll ein Blog sein, der sich auf unterschiedliche Art und Weise, Foto, Video mit vielen Themen auseinandersetzt, informiert, aufmerksam macht, diskutiert und vieles mehr!

Dabei werde ich von interessanten Veranstaltungen berichten, aktuelle Themen aufgreifen und informieren aber auch über Neuigkeiten, interessantem rund um das Thema Public Relations berichten und Tipps geben.

Mittwoch, 17 Juni 2015 11:32

Susanne Zischewski

Susanne Zischewski ist die Kandidatin der Linken. Sie ist in Cottbus geboren und lebt im turbulenten und bunten Rintgen.

Für ihre Amtszeit als Bürgermeisterin möchte sie im kulturellen -und im Bildungsbereich Akzente setzten. Weitere Schwerpunkte werden in der Kinder -und Jugendarbeit, Schulpolitik und Stadtentwicklung liegen.

Welche Pläne Susanne Zischewski sonst noch für Viersen hat? Lesen sie selbst....

Montag, 01 Juni 2015 16:02

Iris Kater

Die nächste Kandidatin ist nicht nur auf Grund ihres vielseitigen ehrenamtlichen Engagements keine Unbekannte in Viersen. Iris Kater ist in Viersen geboren und aufgewachsen und ist in den unterschiedlichsten Bereichen und Stadtteilen der Kreisstadt aktiv. Jetzt stellt sie sich als unabhängige Kandidatin dem Wahlkampf. Mit uns sprach sie über ihre Ziele für Viersen und die Vor -und Nachteile einer parteiunabhängigen Kandidatur.

Donnerstag, 28 Mai 2015 21:23

Olaf Fander

Olaf Fander stellt sich als Kandidat der Bürgervereinigung FürVIE zur Wahl des Bürgermeisters. Er ist in Süchteln geboren und aufgewachsen und Viersen ist für ihn seine Heimatstadt, für die er sich gerne unter anderem mit viel Bürgernähe als Bürgermeister einsetzten möchte.

Mittwoch, 27 Mai 2015 18:01

Sabine Anemüller

Als nächste Kandidatin stellen wir Ihnen heute Sabine Anemüller von der SPD vor. Sie ist derzeit die zweite stellvertretene Bürgermeisterin in Viersen und Vorsitzende des Sozialausschusses.

Ursprünglich stammt Sie aus Oberhausen, hat längere Zeit in Duisburg gelebt und ist (der Liebe wegen) vor 8 Jahren mit ihren beiden Töchtern nach Viersen gezogen. Sie liebt den Niederrhein und bezeichnet diesen mittlerweile als ihre Heimat, denn es sind die Menschen, die sie sich hier zuhause fühlen lässt. Ihre Schwerpunktthemen sind Soziales, Bildung und Jugend. Wir wollen wissen, was die berufstätige Mutter von zwei Töchtern sonst noch geplant hat? Lesen Sie selbst.

Dienstag, 12 Mai 2015 13:34

Martina Maaßen

Martina Maaßen ist die Kandidatin für Bündnis 90 die Grünen. Sie ist Politikerin aus Leidenschaft und seit 1990 für die Grünen aktiv. Sie ist Mitglied des Landtags NRW und Mitglied des Rates der Stadt Viersen. Menschen und Dinge nach vorne bringen, das treibt sie an.

 

Sie möchte mitreden, mitgestalten. Wie das für Viersen aussehen soll, verrät sie in unserem Interview.

Musik verbindet, auch ohne viele Worte. Das beweist die Band Eight Wheel Drive. 10 Jahre stehen die Musiker nun schon zusammen auf der Bühne und sind gefragte Acts auf nationalen und internationalen Musikfestivals. Den runden Geburtstag werden die Bandmitglieder im Theater im Gründungshaus mit ihren Fans feiern.

Donnerstag, 16 April 2015 12:51

Tanz in den Mai mit Rock`n Roll und Jump Blues

 Bereits zum dritten Mal wird am 30.04.2015 im Theater im Gründungshaus in den Mai gerockt. Allerdings etwas wird in diesem Jahr anders sein: Es wird keine reine Blues Nacht wie in den beiden Jahren zuvor, sondern viel Swing-Blues Elemente und Rock `Roll sowie einige Rockabilly-Stücke sorgen für ordentlich Bewegung auf der Tanzfläche.

Stille Wasser sind tief – so heißt es! Das trifft auch auf Mönchengladbach zu. Viele Mönchengladbacher denken: Hier ist doch nichts los. Doch weit gefehlt liebe Leute. In der Mönchengladbacher Kunst- und Kulturszene ist zum Beispiel so einiges los. Dies wird die neue Konzertreihe Made in Mönchengladbach, initiiert vom Theater im Gründungshaus unter Beweis stellen.

Dienstag, 19 August 2014 09:50

viersen°openart –Kunst und Heimatgefühl

 

Wer die Viersener Südstadt und das Rintgen kennt, weiß dies ist ein ganz besonderes Viertel in der Stadt mit viel Geschichte, mit ganz besonderen Menschen und Flair. Ein idealer Platz für Kreativität und Kunst und für ein Festival der besonderen – viersen° openart!

Zeit ist Geld heißt es! Dies gilt insbesondere für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Doch wie teilt man sich seine Zeit am besten ein? Wann ist welche Tätigkeit am sinnvollsten? Was hat Priorität und was lässt sich später noch erledigen?

Diese Fragen und mehr, diskutiert das Netzwerk für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler am 2.07.2014 bei seinem Vierten Treffen.

Für Frauen, die nach kurzer oder auch etwas längerer Auszeit wieder zurück in den Beruf möchten, gestaltet sich der Wiedereinstieg oft schwierig. Viele Fragen tauchen plötzlich auf: Wie bewerbe ich mich? Wo kann ich mich bewerben? Was kann ich mit meinen Qualifikationen anfangen? Daher veranstalten der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten Kreis Viersen, das Jobcenter Kreis Viersen, die Agentur für Arbeit Krefeld und die Regionalagentur Mittlerer Niederrhein am 22. 05.2014 im Kreishaus Viersen einen Infotag „Wiedereinstieg für Frauen“.

Als es bei mir um das Thema Berufswahl ging, wusste ich zunächst nicht so genau, was ich machen wollte. Ich habe mir schon überlegt, was würde mir Spaß machen, was kann ich gut aber irgendwie kam ich nicht weiter. Auch der Fragebogen, den wir in der Schule gemacht haben und der dann von der Agentur für Arbeit ausgewertet wurde, half mir nicht wirklich weiter. Ich fand mich in den Vorschlägen einfach nicht wieder. Ich denke ein Projekt wie komm auf Tour hätte mir schon geholfen. Dies sehen auch Lehrer, Schüler und Eltern aus dem Kreis Viersen so. Vom 1.04.2014 bis zum 4.04.2014 ging komm auf Tour in der Viersener Festhalle zum sechsten Mal an den Start.

Blues und Rock`n` Roll sind nicht nur einfach Musikrichtungen, sondern sie drücken das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus.  Die Bands Flat Blues Ltd., Red Hot Cancers, Klaus Elschenbroich, DJ. Gerry Böer und Tänzer der Boogie Woogie Mafia bringen das Lebensgefühl dieser Epoche ins TIG.

Donnerstag, 03 April 2014 15:45

Comedy Extreme im TIG

Das TIG hat etwas Neues für Comedy-Fans. Anderthalb Jahre nach dem Ende der sehr beliebten Comedy Stage  von Til und Phil gibt es jetzt Comedy Extreme mit Newcomern der Szene und Alten Hasen!

Das erste Treffen am 26.02.2014 im Café Mokka war ein großer Erfolg. Rund 30 neugierige Besucher aus den unterschiedlichsten Branchen kamen, um sich über das neue Netzwerk  zu informieren, zu diskutieren und mitzugestalten.

Jetzt geht es für die drei Unternehmerinnen Ruth Roettges, Nadine Reitz und Eva Baches in die zweite Runde, auch nach einem Namen wird eifrig gesucht. Eine erste Idee gibt es schon!

Die Referentinnen Susanne Kablitz, Finanzfachwirtin und Marion Grande, stellv. Vorsitzende – Euregia Frauenwegen zwischen Rhein und Maas e.V. bieten in ihren Vorträgen alternative Lösungsansätze zur Rentenproblematik von Frauen. Und wollen zeigen, dass es fast immer noch ein Licht am Ende des Tunnels gibt und Mut machen.

Nach der erfolgreichen Ausstellungseröffnung am 08.03.2014 zum Internationalen Frauentag 2014 unter dem Motto „Frauenfalle Altersarmut  oder die betrogenen Frauengenerationen“ folg nun am 14.03.2014 die nächste Veranstaltung.

Seite 1 von 2