Sonntag, 14 Oktober 2012 02:00

Enzo kocht…

von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wir haben Sonntag und heute werden keine Oliven gepflückt! Nein, nicht weil Sonntag ist, sondern weil unsere zweite Befürchtung leider eingetroffen ist – unser „Freund“ der Regen ist da – und wie…

 

Seit Freitag-Spätnachmittag und den ganzen Samstag gab es heftige Regenfälle, Donner und Gewitter!

 

 

Die Olivenhaine sind so eingeweicht und voller Schlamm und Mott, dass sie nicht mehr begeh- und befahrbar sind. Alles muss erst einmal trocknen und dann können wir mit unserer Olivenernte weitermachen…

 

Dafür wurde ein längst geplantes Essen mit unseren Freunden Steffi, Salvo und Enzo nun endlich organisiert und auch in die Tat umgesetzt!

 

Um 10:30 ging’s mit den Essensvorbereitungen los und um 13:30 Uhr durften dann alle zu Tisch kommen – hmmm, wie lecker ist das denn!

 

Als Vorspeise gab es Alice und selbstgemachte Fischfrikadellen

 

 

Als „secondo piatti“ gab’s dann hausgemachte Pasta mit Auberginen und Schwertfisch

 

 

Und als Hauptgang: Dorade mit Limonenkruste im Backofen, dazu einige Flaschen von unserem Lagerwein „Lycos“.

 

 

Als Dessert: gebackenen Limonenkuchen (Olivenölteig), dazu den typischen sizilianischen Limonenlikör „Limoncello“ und natürlich „caffè“.

 

Wir fünf haben also fürstlich gegessen und köstlichen Wein dazu genossen!

 

Wir hatten jede Menge Spaß und bis abends gemütlich beisammen gesessen – einfach herrlich!

 

Enzo (hauptberuflich Elektriker) hat uns alle mit seinen fantastischen Kochkünsten begeistert! Eins wissen wir, dass es in manchen Restaurants, die wir besucht haben, bei weitem nicht soooo lecker war, wie an diesem Sonntag!

 

Ein wunderbarer Tag und morgen geht es dann weiter mit unserer Olivenernte…

Letzte Änderung am Dienstag, 13 November 2012 12:48