Mittwoch, 12 März 2014 18:15

Mit dem FKK-FrauenKabarettKrefeld ist zu rechnen!

von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach der erfolgreichen Ausstellungseröffnung am 08.03.2014 zum Internationalen Frauentag 2014 unter dem Motto „Frauenfalle Altersarmut  oder die betrogenen Frauengenerationen“ folg nun am 14.03.2014 die nächste Veranstaltung.

 

Das FKK-FrauenKabrettKrefeld mit Helga Klingbeil-Weber und  Ute Lindemann-Degen präsentiert  sein Programm „Rechnen Sie mit uns“.

 

Mit spitzer Zunge mischen sie sich in das Gesellschaftliche Geschehen und in das Leben der Frauen ein und geben eine humorvolle Betrachtung des Lebens aus liebevoll weiblicher Perspektive.

 

Helga Klingbeil-Weber betont: „ Auch uns beschäftigen die Themen Alter, Altersversorgung, Rente und Altersarmut. Dazu kommen Faktoren wie eine unterbrochene Erwerbsbiografie, familienfreundliche Teilzeitbeschäftigungen. Altersarmut wird ein Thema der zukünftigen, meist weiblichen Rentnerinnen sein.“

 

Die beiden Kabarettistinnen wünschen sich für die Zukunft eine gleichberechtigte Teilhabe von Männern und Frauen am "guten Leben", sowohl im Blick auf Erwerbsbeteiligung mit ausreichendem Einkommen, als auch Vereinbarkeit von Freizeit und Familie für beide Geschlechter.

 

Die Veranstaltung findet am 14.03.2014 um 20:00 Uhr (Einlass ist 19:30 Uhr) im Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium in Viersen statt. Der Eintritt beträgt 7,00 Euro.

Letzte Änderung am Mittwoch, 12 März 2014 18:18